Anzahl an Flügen von Deutschland nach Fuerteventura stabilisiert sich

Flüge-nach-Fuerteventura

Zum ersten Mal in den letzten drei Wochen ist die Anzahl der Flüge, die aus Deutschland nach Fuerteventura gekommen sind nicht gesunken.

Am Hauptanreisetag, Samstag den 02.05.2021 sind insgesamt elf Flüge aus Deutschland auf Fuerteventura gelandet:

  • 10:15 RY 1101 Berlin (Ryanair)
  • 11:45 TUI 2116 Düsseldorf (Tuifly)
  • 13:05 LH 1534 Frankfurt (Lufthansa)
  • 13:20 EW 9552 Düsseldorf (Eurowings)
  • 15:10 TUI 2174 Stuttgart (Tuifly)
  • 15:15 EZ 5923 Berlin (Easyjet)
  • 15:20 TUI 2148 Hannover (Tuifly), via Teneriffa
  • 15:35 TUI 2138 Frankfurt (Tuifly)
  • 15:45 DE 1440 Hamburg (Condor)
  • 16:10 DE 1402 Frankfurt (Condor) via Gran Canaria
  • 17:05 TUI 2162 München (Tuifly)

Im Vergleich zum letzten Samstag fehlt der Flug von Tuifly aus Köln.

Wie auch in am letzten Samstag landeten außerdem 10 Flüge aus weiteren europäischen Zielen auf Fuerteventura. Es landeten fünf Flüge aus Italien (Rom, Verona und 3x Mailand). Aus Frankreich wurden 2 Flüge, beide aus Paris nach Fuerteventura gestartet. Je ein Flug kam aus der Schweiz (Basel), den Niederlanden (Amsterdam) und Luxemburg.

Insgesamt landeten am Hauptanreisetag Samstag 21 internationale Flüge auf Fuerteventura. Das ist ein Flug weniger als in der vergangenen Woche.

Wochenvergleich

In der gesamten 17. Kalenderwoche (26.04. – 02.05.2021) sind aus Deutschland wieder 26 Flüge gelandet. Damit sind im Vergleich zur Vorwoche exakt die gleiche Anzahl an Flügen auf Fuerteventura angekommen.

Damit wird der Flugschwund der letzten zwei Wochen endlich gebremst. In Kalenderwoche 16 hatte sich das Flugangebot aus Deutschland um 16% im Vergleich zur Vorwoche verringert, in KW 15 waren es im Vergleich zur Vorwoche sogar 18%.

Mit der aktuellen Fluganzahl scheint sich das Angebot nach dem normalerweise starken Osterreisepeak wieder eingependelt zu haben.

Fluggesellschaften und Startflughäfen

Insgesamt kamen in KW17 Flüge von 6 Fluggesellschaften von Deutschland auf die Insel.

Die meisten Flüge aus Deutschland schickte Tuifly in dieser Woche nach Fuerteventura: 15 Flüge aus 6 deutschen Abflughäfen

  • Düsseldorf (4 Flüge)
  • Frankfurt (3 Flüge)
  • München (3 Flüge)
  • Stuttgart (2 Flüge)
  • Hannover (1 Flug)
  • Hamburg (1 Flug)

Von Lufthansa landeten drei Flüge auf Fuerteventura:

  • München (2 Flüge)
  • Frankfurt (1 Flug)

Condor schickte ebenfalls 3 Flüge nach Fuerteventura:

  • Hamburg
  • Frankfurt
  • Düsseldorf

Easyjet und Ryanair schickten je zwei Flüge aus Berlin nach Fuerte. Von Eurowings landete ein Flug aus Düsseldorf.

Die Anzahl der Flüge von den jeweiligen deutschen Abflughäfen haben wir in folgender Tabelle zusammengefasst:

OrtAnzahl Flüge KW 17
Düsseldorf6
München6
Frankfurt5
Berlin4
Hamburg2
Stuttgart2
Hannover1
Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

3 Kommentare

  1. Muss man sich noch testen lassen vor dem Rückflug nach Deutschland? Gibt es noch andere Dinge auf die man achten sollte vor dem Rückflug??
    Lg. leon

  2. Unsere Fuertereisezeit ist seit Jahren ein paar Wochen ab Anfang Dezember, denn dann ist es besonders lohnenswert dem scheußliches deutschen Wetter zu entfliehen und als Zugabe entfällt noch der penetrante deutsche Adventsrummel. Wir hoffen so sehr, das es in diesem Jahr wieder klappt; noch sind die Fuerte- Entzugserscheinungen, auch dank Fuerteventurazeitung, erträglich. Mehr Flugverkehr ist noch aus anderem Grund wünschenswert: Höhere Zuverlässigkeit bei der Wettervorhersage, denn was momentan nicht zuletzt wegen der fehlenden Daten aus dem Flugverkehr in den Wetterapps so abgebildet wird, ist so unzuverlässig wie selten zuvor.

  3. Hallo!
    Der Rückflug mit Condor nach Hamburg war zu 80% belegt. LG Stefan

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten