Intensivstation im Krankenhaus von Fuerteventura ist wieder Corona-frei

leeres-Intensivbett

Der Abwärtstrend bei der Zahl der Neuinfektionen, der seit dem 24.03.2021 nahezu kontinuierlich anhält, hat auch zu einer noch weiteren Entspannung der Corona-Lage im Krankenhaus von Fuerteventura geführt.

Am 03.05.2021 konnte der letzte Covid-19-Intensivpatient im Inselkrankenhaus von Fuerteventura die Intensivstation verlassen. Insgesamt befinden sich jetzt nur noch zwei Personen mit Covid19 im Krankenhaus.

Dank nur eines neuen Coronafalls und 7 „Gesundungen“ ist die Zahl der aktiven Fälle auf Fuerteventura auf nunmehr 15 gesunken.

Insgesamt wurden in den letzten 7 Tagen auf Fuerteventura 13 neue Coronafälle gemeldet. Dies entspricht einer 7-Tage-Inzidenz von 10,86.

7-Tage-Inzidenz auf auf den Kanaren seit 5 Tagen unter 50

Die 7-Tage-Inzidenz liegt seit dem 29.04.2021 kontinuierlich unter 50 und stagniert seit 3 Tagen bei Werten um 45. Sowohl auf Teneriffa als auch auf Gran Canaria sind die Werte am Montag, 03.05.2021, leicht gestiegen, was allerdings am Wochenendeffekt liegen kann. Samstags und sonntags wird in der Regel weniger getestet.

Die 7-Tage-Inzidenz für ganz Spanien lag am 03.05.2021 bei 100,41, also mehr als doppelt so hoch wie auf den Kanaren.

Noch besser als auf den Kanaren sind die Inzidenzwerte auf den Balearen (31,41), in Murcia (32,82) und in der Region Valencia (18,94).

Die Positivenrate bei den Testergebnissen liegt auf den Kanaren bei 3,8. Für ganz Spanien liegt dieser Wert bei 6,99%. In Madrid liegt der Anteil der positiven Tests bei 9,49%, in Aragón sogar bei 12,54%

Auch die Belegung der kanarischen Krankenhäuser insgesamt durch Covid19-Patienten ist in den letzten Tagen gesunken. Am 19.4.2021 befanden sich auf den Kanaren 212 Patienten mit Covid19 in einem Krankenhaus, davon 85 auf der Intensivstation.

Am 02.05.2020 waren insgesamt noch 173 Covid19-Patienten in einem kanarischen Krankenhaus, davon 70 auf der Intensivstation.

Laut spanischem Gesundheitsministerium liegt die Auslastung der Intensivbetten auf den Kanaren durch Covid19-Patienten bei 14,68%. Spanienweit liegt dieser Wert bei 23,10%. Am höchsten ist die Auslastung der Intensivbetten mit 44,70% durch Covid-19-Patienten in der Autonomen Region Madrid.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten