Optimismus im Süden Fuerteventuras nach Öffnung des Afrikanischen Marktes in Morro Jable

Markt-wieder-offen

Viel war zwar nicht los, als am 20.05.2021 der Afrikanische Markt in Jandia/ Morro Jable seine Pforten nach 14 Monaten Zwangspause wieder geöffnet hat. Doch in den Gesichtern der Verkäufer und der Verantwortlichen war durchaus so etwas wie Freude und Erleichterung zu erkennen.

„Große Erwartungen hat man für heute nicht“, erzählt uns Jutta, die vor 7 Jahren aus gesundheitlichen Gründen nach Fuerteventura gekommen ist und seitdem auf den Wochenmärkten Designerschmuck aus echtem Silber verkauft. „Aber wir wollen einfach wieder präsent sein und ein bisschen Normalität spüren“, erklärt uns Jutta sichtlich aufgeregt.

Ganz „normal“ ist die Situation auf dem Afrika-Markt indes noch nicht. Schließlich musste die Gemeinde, die zurzeit für die Organisation der Märkte zuständig ist, ein Corona-Sicherheitskonzept umsetzen, um die Auflagen der kanarischen Gesundheitsbehörde zu erfüllen und die erforderliche Genehmigung für die Wiedereröffnung zu bekommen.

Am 19. August 2020 hatte die Gemeinde Pájara die Märkte in Jandia und Costa Calma schon einmal wiedereröffnet, um sie dann Ende August aufgrund der Auflagen der Gesundheitsbehörde wieder zu schließen.

Das Sicherheitskonzept für die Afrikanischen Märkte auf Fuerteventura

Die offensichtlichste Neuerung für die Afrikanischen Märkte auf Fuerteventura ist der Zaun, der das Gelände vollständig umgibt. Dieser ist erforderlich, da die Gemeinde verpflichtet ist, die maximal zulässige Personenzahl zu kontrollieren. Deshalb gibt es einen separaten Eingang und einen separaten Ausgang, sodass es möglich ist zu zählen, wie viele Menschen sich auf den Gelände befinden.

Eine weitere Auflage der Gesundheitsbehörde ist die Erfassung der Kontaktdaten beim Betreten de Geländes. Es wird nach Namen, Telefonnummer und Ausweisnummer gefragt, damit es nach einem potentiellen Coronafall möglich ist, die Kontakte nachzuverfolgen.

Wir konnten beobachten, dass einige Besucher sich dadurch abhalten ließen. Einige wollten ihren Daten nicht herausrücken. Andere hatten ihren Ausweis nicht dabei und wussten ihre Ausweisnummer nicht auswendig.

Hoffnungsschimmer für den Sommer

Zweifelsfrei war die heutige Eröffnung des Afrikanischen Marktes in Morro Jable ein weiterer kleiner Hoffnungsschimmer für eine weitere Normalisierung der Situation auf Fuerteventura.

In den nächsten Wochen werden sicher weitere Hotels aufmachen und auch die Zahl der Flugverbindungen nach Fuerteventura dürfte sich ebenfalls weiter ausweiten.

Auch die Nachrichten, die von der Tourismusmesse FITUR kommen, die zurzeit in Madrid stattfindet, erlauben einen weiteren vorsichtigen Optimismus.

Wir hoffen, dass Euch das Video gefällt, dass wir für Euch heute bei der Eröffnung gedreht haben.

Wir danken allen, die unsere Arbeit in den letzten Monaten finanziell unterstützt und somit möglich gemacht haben, und drücken uns allen ganz fest die Daumen, dass Ihr bald wieder nach Fuerteventura kommt.

Hast Du unseren Youtube-Kanal schon abonniert?

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

10 Kommentare

  1. Hallo Thomas,
    Weißt du, ob Samstags noch der Markt in „Castillo Caleta de Fuste“ ist? Waren vor drei Jahren dort. Kann aber im Netz nichts aktuelles finden. Gruß vom Riu Oliva Beach Resort.

  2. Hallo Thomas Wolf,
    Kommen am 21.06. endlich wieder auf unsere Lieblingsinsel und hoffen, dass dafür dann kein PCR Test mehr erforderlich ist. Wollten eigentlich schon im Januar für 3 Monate kommen, da aber ein Test, der für die Einreise nötig gewesen ist, in unserer weiteren Umgebung nicht möglich war, mussten wir die Reise canceln. Bitte veröffentlichen Sie möglichst schnell, wenn die Testpflicht entfällt, das wäre sicherlich dem Tourismus auf Fuerteventura sehr förderlich.
    Sie alle herzlich gegrüßt, Anne K

  3. Super endlich mal wieder eine Freudige Nachricht wir sin schon ganz heiß wir kommen in Oktober wieder endlich hura

  4. Super 👍, endlich mal wieder ein Video von euch, haben euch schon vermisst😉 Grüße aus dem Rheinland von Petra und Frank

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten