Residente Ausländer ohne Gesundheitskarte erhalten Impftermine auf Fuerteventura

Impfung-für-Residente-ohne-Sozialversicherung

Wie das kanarische Gesundheitsministerium in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird in Kürze auch die Impfung von residenten Ausländern ohne Gesundheitskarte der Seguridad Social beginnen.

Residente Ausländer, die nicht im kanarischen Gesundheitssystem erfasst sind, also keine „tarjeta sanitaria“ haben, weil sie zum Beispiel privat krankenversichert sind, müssen sich daher jetzt in eine Liste einschreiben lassen, wenn sie einen Impftermin wünschen. Diese Liste wird in den Centros de salud, den Gesundheitszentren geführt.

Was braucht man zur Einschreibung in die Impfliste?

Residente Ausländer ohne Gesundheitskarte müssen zur Einschreibung in die Liste ein „certificado de empadronamiento“ (Anmeldebescheinigung der Gemeinde) und ihren Pass oder Ausweis mitbringen. Die Einschreibung erfolgt in dem Centro de Salud, das dem Wohnort am nächsten liegt.

Sobald diese Personen dann im kanarischen Gesundheitssystem erfasst sind, erhalten sie einen Impftermin. Dabei wird selbstverständlich die weiterhin geltende Impfpriorisierung beachtet. Termine werden also weiterhin nach Zugehörigkeit in den Impfgruppen vergeben.

Welche Personengruppe wird aktuell auf den Kanaren geimpft?

Seit wenigen Tagen wird auf den Kanaren die Gruppe 9 der spanischen Impfstrategie (50-59 Jahre) geimpft. Residente Personen in dieser Altersgruppe mit Gesundheitskarte, die also im kanarischen Gesundheitssystem erfasst sind, müssen einfach auf die Mitteilung des Impftermins warten. Sie werden telefonisch über ihren Impftermin informiert. Residente Ausländer ohne Gesundheitskarte müssen sich, wie oben beschrieben in eine Liste eintragen lassen, um dann nach Impfpriorisierung einen Termin zu erhalten.

Bezüglich der Frage, ob und wann nicht-residente Ausländer (Personen, die nicht auf Fuerteventura gemeldet sind) auf der Insel geimpft werden können, gibt es noch keine zuverlässigen Aussagen. Sobald es diesbezüglich neue Informationen gibt, werden wir selbstverständlich berichten.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten