Parfüms im Wert von 3000€: Guardia Civil nimmt mutmaßlichen Serien-Ladendieb auf Fuerteventura fest

Handschellen-Parfümerie

Die Guardia Civil konnte in Morro Jable im Süden von Fuerteventura einen mutmaßlichen Ladendieb festnehmen. Der Mann steht im Verdacht, in mehreren Fällen Parfüms im Gesamtwert von rund 3.000€ aus einer Parfümerie gestohlen zu haben.

Zu diesem Zweck soll er die Sicherungsetiketten (NFC-Tags) an den Produkten entfernt oder unwirksam gemacht haben und die Perfums in seiner Unterwäsche versteckt haben. Anschließend soll er sich jeweils im einem Taxi vom Tatort entfernt haben.

Die Ermittlungen führten die Polizei auf die Spur eines Mannes, der bereits wegen zahlreicher Eigentumsdelikte polizeibekannt war.

Letztlich gelang es den Beamten, den Mann auf frischer Tat zu ertappen, als er erneut versuchte, in derselben Parfümerie zu stehlen.

Während seiner Beutezüge im Juni und Juli 2021 soll der Mann insgesamt Perfüms im Wert von 3.000€ gestohlen haben. Die meisten Diebstähle sollen einen Wert von rund 200€ gehabt haben. An einem Tag belief sich die Beute sogar auf rund 2.000€.

Ladendiebstahl im spanischen Strafrecht

Diebstahl ist in den Artikeln 234 ff des spanischen código penal geregelt.

Von besonderer Bedeutung für die Strafzumessung ist der Wert des bzw. der gestohlenen Gegenstände. Es gibt eine Bagatellgrenze von 400€. Bis zu diesem Wert droht dem Dieb lediglich eine Geldstrafe von einem bis drei Monaten [Geldstrafen werden in Spanien nach dem Monatseinkommen bemessen].

Beträgt der Wert der gestohlenen Sachen mehr als 400€, beträgt die Strafandrohung 6 bis 18 Monate Haft.

Wer Sicherheitselemente entfernt oder unwirksam macht, bekommt die Strafe in der oberen Hälfe der Spanne aufgebrummt.

Allerdings darf ein Dieb sich nur maximal drei Mal verurteilen lassen, um in den Genuss der milden Bestrafung für Bagetelldelikte zu kommen. Beim 4. Mal sieht das Gesetz eine Haftstrafe von 1 bis 3 Jahren vor.

Es gibt noch eine ganze Reihe von weiteren Umständen, die straferschwerend wirken können. Diese sind aber für den oben beschriebenen Fall nicht relevant.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten