Unfall bei Giniginamar im Süden Fuerteventuras: 2 Personen verletzt, Riesenstau

Unfall_Gini_web

Wie auf dem offiziellen Twitteraccount der Sicherheits- und Notfalleinheit des Cabildo de Fuerteventura (Inselregierung) bekannt gegeben wurde, hat es am Mittag des 03.07.2021 aus südlicher Richtung gesehen kurz vor dem Kreisverkehr von Giniginamar einen Unfall gegeben. Mindestens zwei Wagen, davon einer ein Mietwagen, waren ineinander gekracht.

Es waren mehrere Rettungswagen sowie die Feuerwehr und die Guardia Civil vor Ort. Zwei Personen mussten per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Über die Schwere ihrer Verletzungen ist nichts bekannt.

Da die FV-2 an der Unfallstelle komplett gesperrt werden musste, kam es zu einem langen Stau. Beamte der Guardia Civil regelten den Verkehr. Etwa eine Stunde nach dem Unfall meldetet die Abteilung für Sicherheit und Notfälle das Ende des Einsatzes.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten