Fuerteventura-Wetter: Hitzewarnung der Stufe gelb am 11.09.2021

Hitzealarm

Die spanische Wetteragentur AEMET hat für Samstag, 11.09.2021, eine Hitzewarnung der Stufe „gelb“ für Fuerteventura herausgegeben. Dieselbe Warnung gilt auch für die meisten Zonen auf Gran Canaria mit Ausnahme des Nordens.

Fuerteventuras unmittelbare Nachbarinsel und die Insel der Provinz Teneriffa sind von der Hitzewarnung nicht betroffen.

Die Warnung gilt für Fuerteventura und Gran Canaria in der Zeit von 11:00h bis 19.00h.

AEMET sieht eine Wahrscheinlichkeit von 40 bis 70% für Temperaturen von 34 Grad. Auf Fuerteventura ist besonders der Süden und die küstenfernen Regionen im Landesinneren betroffen.

AEMET kündigt auch an, dass die Tiefsttemperaturen in der Nacht örtlich nicht unter 30 Grad sinken könnten.

Anstrengungen im Freien bei Hitze auf Fuerteventura vermeiden

Auch wenn es am Samstag nicht so heiß werden dürfte wie während der historischen Hitzewelle, die den Kanarischen Inseln zwischen dem 20. und 25. August 2021 eingeheizt hatte, sollte man sich bei solch hohen Temperaturen mit körperlicher Anstrengung und direkter Sonneneinstrahlung zurückhalten.

Es kommt auf Fuerteventura immer wieder zu Notfalleinsätzen, wenn z.B. Wanderer die Warnungen vor hohen Temperaturen ignorieren. Während der letzten Hitzewelle musste ein dehydrierter und verirrter deutscher Wanderer zwischen Ajuy und Betancuria von einem Hubschrauber lokalisiert und ins Krankenhaus ausgeflogen werden.

Amm 11. Juni 2021 musste ebenfalls ein Wanderer wegen Gesundheitsproblemen von einem schwer zugänglichen Vulkankrater geborgen werden. Auch für diesen Tag hatte AEMET eine Hitzewarnung der Stufe gelb herausgegeben.

Deutliche Abkühlung auf Fuerteventura schon ab Dienstag

Auch am Sonntag, 12.09.2021, wird es auf Fuerteventura mit Höchtstemperaturen von 31 Grad noch einmal hochsommerlich warm.

Doch bereits am Montag, 13.09.21, gehen die Temperaturen wieder deutlich auf angenehme 26 Grad zurück und bleiben dann auch in den kommenden Tagen auf diesem Niveau.

Der Wind schwächt sich ab Sonntag Nachmittag deutlich ab und verspricht bei überwiegend heiterem Himmel traumhaftes Badewetter auf Fuerteventura.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten