Weniger Flüge für Fuerteventura: leichter Rückgang der Flugverbindungen nach Ende der Herbstferien

Flüge-im-Herbst-nach-Fuerteventura

In der 45. Kalenderwoche, also in der Zeit vom 08. bis 14. November 2021 sind insgesamt 271 internationale Flüge auf Fuerteventura gelandet. 113 davon kamen aus Deutschland.

Ende der Herbstferien

Das Ende der Herbstferien macht sich bei den Flügen aus Europa bemerkbar. Im Vergleich zur Vorwoche sind 25 internationale Flüge weniger auf der Insel gelandet. Die Anzahl der Flüge aus Deutschland ist von 122 auf 113 Flüge zurück gegangen (-9).

Aus München sind 5 Flüge weniger als in der letzten Woche nach Fuerteventura gekommen (1xTui, 1x Lufthansa, 3x Travel Service), aus Nürnberg fehlen 3 Flüge (1x SmartLynx, 2x Travel Service). Leipzig verliert 2 Flugverbindungen (1x Sundair und 1x Freebird). Ein Flug weniger ging auch von Saarbrücken (SmartLynx).

Damit haben SmartLynx und Travel Service in dieser Woche keinen einzigen Flug nach Fuerteventura auf den Weg gebracht.

Hinzugekommen sind jedoch zwei Flüge aus Bremen (Sundair, montags und freitags).

Weiterhin stärkster Anreisetag bleibt der Samstag. Sowohl was die internationalen Flüge (72 Flüge am 13.11.2021) als auch die Flüge aus Deutschland (26 Flüge) angeht.

Vergleich Fluggesellschaften

Wie auch schon in den Wochen zuvor bringt die Tuifly die meisten Flüge aus Deutschland nach Fuerteventura. Dicht gefolgt mit nur einem Flug weniger folgt Condor. Corendon findet sich auf dem dritten Platz wieder.

FluggesellschaftAnzahl Flüge
TuiFly24
Condor23
Corendon19
Eurowings18
Sundair10
Ryanair7
Lufthansa5
Easyjet3
Freebird2
Eurowings Discover2
Fluggesellschaften KW45

21 Abflughäfen aus Deutschland

In der 45. Kalenderwoche konnten Touristen von 21 Abflughäfen in Deutschland nach Fuerteventura reisen.

Am häufigsten startete man aus Düsseldorf nach Fuerteventura:

FlughafenAnzahl Flüge
Düsseldorf22
Frankfurt18
Berlin10
Hamburg9
Hannover9
Köln9
München9
Stuttgart7
Leipzig3
Nürnberg3
Bremen2
Dresden2
Münster2
Düsseldorf Weeze1
Erfurt1
Friedrichshafen1
Karlsruhe Baden – Baden1
Kassel – Calden1
Memmingen1
Rostock Laage1
Saarbrücken1
Abflughäfen und Anzahl Flüge KW45

Vergleich mit Flugzahlen in 2019

Im Vergleich mit den Flugzahlen aus 2019 kann sich diese Woche ebenfalls positiv behaupten. 2019 waren in KW45 insgesamt 219 internationale Flüge auf Fuerteventura angekommen. Damit sind wir in KW45 2021 immer noch bei einem Plus von über 25% gegenüber 2019.

Einreisebestimmungen nach Fuerteventura bleiben weiterhin gleich

Die Einreisebestimmungen nach Spanien und damit auch nach Fuerteventura bleiben weiterhin gleich. Einreisen kann man aus einem Risikogebiet (Deutschland gilt aus spanischer Sicht als Risikogebiet) weiterhin mit 3G (geimpft, genesen, getestet).

Auch wenn Fuerteventura seit Montag, den 15.11.2021 wieder in Corona-Warnstufe 2 gegangen ist, kann man weiterhin ohne Probleme einen schönen und entspannten Urlaub auf der Insel verbringen. Restaurantbesuche, Ausflüge etc. sind selbstverständlich weiterhin möglich.
Alle Informationen, die man für einen Urlaub auf Fuerteventura braucht, findet Ihr auf unserer Sonderseite: Urlaub auf Fuerteventura in Corona-Zeiten: Alles was man für die Reise wissen muss!

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten