Fuerteventura Zeitung wünscht ein frohes und gesundes Weihnachtsfest

Frohe_Weihnachten

Allen unseren Lesern, Freunden und Bekannten wünscht die Redaktion der Fuerteventura Zeitung ein frohes Weihnachtsfest.

Wir hoffen, dass Ihr alle Eure Weihnachttraditionen – wenn vielleicht auch im kleineren Kreis als gewohnt – leben und erleben könnt.

Bei uns ist Weihnachten ein Fest der Familie und auch bei uns können leider in diesem Jahr – wie auch schon in den Jahren vor Corona- nicht alle Familienmitglieder und beste Freunde gemeinsam unter dem Weihnachtsbaum sitzen. Dennoch bleibt eins: ein tiefes Gefühl der Verbundenheit mit denen, die wir lieben.

Und wie viel einfacher ist es heute geworden, mit denen in Verbindung zu bleiben, die nicht bei einem sein können. Die moderne Technik ermöglicht es uns, trotz 5.000 km physischem Abstand gemeinsam Weihnachten zu feiern, den Weihnachtsbaum der anderen zu sehen, gemeinsam Zeit per Videochat zu verbringen, dort der Oma die neusten Weihnachtsgeschenke vorzuführen oder einfach gemeinsam einen Kaffee mit ein paar Keksen zu genießen.

Die etwas Älteren unter uns werden sich noch an die Zeit vor WhatsApp, Facetime und Co. erinnern. Heute ist es viel einfacher, trotz Abstand beisammen zu sein. Noch vor 20 Jahren war das nicht so.

Ihr seht schon, liebe Leser, zu Weihnachten wird man und frau manchmal

etwas „melankomisch“, wie es ein kleines Mädchen vor vielen Jahren mal verstand.

Dank an unsere Leser

Wir möchten uns an dieser Stelle auch herzlich bei unseren Lesern für die Treue zur „Fuerteventura Zeitung“ bedanken. Durch Euch ist es uns möglich, täglich über alles Neue, Schöne oder auch nicht so Schöne auf und für die Insel, die uns alle verbindet, zu berichten.

Viele Leserbriefe erreichen uns, in denen sich Leser dafür bedanken, dass wir ihnen – speziell in der Zeit, in der sie selbst pandemiebedingt nicht auf ihrer Lieblingsinsel sein können – eine virtuelle Brücke nach Fuerteventura gebaut haben. So konnten sie weiter mit „ihrer“ Insel verbunden bleiben. Umso größer ist die Freude, wenn man nach langer Zeit endlich wieder selbst kommen kann.

Euer Feedback ist uns wichtig und zeigt uns, dass wir mit der Fuerteventura Zeitung auch auf dem neuen, rein digitalen Weg richtig sind.

Wir werden weiterhin unaufgeregt und faktenorientiert für Euch von und über Fuerteventura berichten. Damit Ihr immer gut informiert seid.

Wir wünschen Euch ein frohes Fest, bleibt gesund und vielleicht bis bald auf Fuerteventura!

Sandra Huster und Thomas Wolf

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

17 Kommentare

  1. Wir wünschen verspätet frohe Weihnachten. Unser Urlaub ist schon fast vorbei in zwei Tagen geht es zurück ins kalte. Es war die tollste Entscheidung Weihnachten hier bei euch auf Fuerteventura zu verbringen. Die Freundlichkeit die hier gegenüber gebracht wird wir haben es in keiner Minute bereut. Das bißchen Maske tragen macht vieles leicht . Ja klar hier gibt es auch Regeln die beachtet werden müssen. Aber man kann hier abschalten am Wasser laufen . Laufen was das Zeug hält. Und man wird nicht wie zu Hause den ganzen Tag an Corona erinnert. Ganz lieben Dank an die tolle Insel . Bis auf Bald ganz bestimmt! Wir haben ein weiteres Mal herausgefunden das die Insel das schönste ist was wir bislang gesehen haben.
    Gruß Yps

  2. Wir danken für eure Informationen und wünschen euch frohe Weihnachten und ein gesundes gutes neues Jahr wir hoffen dass wir im neuen Jahr wieder nach Fuerte Ventura in unserer lieblingsinsel Costa Calma reisen dürfen können und sind froh über eure Berichte vielen Dank

  3. Auch Euch wünsche ich eine angenehme, sonnige Weihnachtszeit und weitere informative Zeilen. Lese eure Zeitung in meiner Heimat schon viele Jahre. Ich gehör zu den glücklichen die wieder mal im November für mehrere Wochen auf Fuerte war, in einer Wohnung. Habe doch wieder einiges Neues entdeckt und altbewertes genossen. Wasser , Sonne und die Weite der Landschaft die beruhigend wirkt .
    Auch hab ich einen netten Menschen kennengelernt der auf Fuerte ein einfaches und fast schon zurückgezogenes Leben führt mit ner sehr kleinen Rente..
    Haben den Kontakt aufrecht erhalten und werden es weiterhin per telefon tun. Er freut sich jedesmal riesig!
    Leider hat er kein Smartphone (whattsapp) und wäre toll wenn er eins hätte.
    Muss mich mal schlau machen (Forum ider ähnlich), ob jemand ein funktionstüchtiges abzugeben hätte.

    Ich vermisse Fuerte und hoffe aber das die schwierige Zeit abflacht und wünsche Allen viel viel Gutes und bleibt gesund.
    Es grüsst Euch Mary

  4. Lieber Thomas Wolf u. Team, auch wir wünschen Ihnen(unbekannterweise) alles Liebe und Gesundheit für das Neue Jahr. Wollen wir hoffen, daß sich bald alles wieder normalisiert bzgl. CORONA.
    Wie wir nun lesen, sieht es nicht so gut auf den Kanaren aus, auch was die annulierten Flüge angeht.Sind denn die Hotels gut gebucht und wie sieht der Tourismus momentan dort aus??
    Das Wetter ist sicher schön, anders als im kalten verregneten Deutschland.
    Bleiben Sie gesund u. vielleicht bis bald. Lg

  5. Danke ich lese immer alles weil ich Fuerteventura einfach liebe ich lese trauriges ich lese schönes und bin in Gedanken jeden Tag auf dieser wunderbaren Insel. Ich wünsche mir fürs neue Jahr das ich einfach wieder glückliche entspannte Gesichter sehe und das dieses Gefühl das ich lange jahre auf Fuerteventura hatte wieder da ist und das nicht nur auf Fuerteventura …… ich hoffe das wir bald mit offenem Gesicht wieder lachen können die Augen mit lachen denn das haben wir fast alle gelernt mit der Maske……und wenn das bleibt ohne Maske wäre es wunderbar…..

  6. Frohe Weihnachten dem Team der Fuerteventura Zeitung, allen Menschen die auch Zukunft sehen und sich aus den Lagen nach vorne orientierten! Wir sehen uns wieder….

  7. Auch von mir ein Frohes Fest und schöne Weihnachtsfeiertage.

    Grüße

    Wir freuen uns schon auf den nächsten Fuerteventura Urlaub im März. Hoffen wir, dass es dann auf der Insel wieder besser ausschaut hinsichtlich COV. Haltet durch.

  8. Auch für Euch Sandra und Thomas ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest.
    Danke für Eure Recherchen und !!! unermüdlichen Berichterstattung.
    Grüße aus Hamburg
    Werner

  9. Frohe Weihnachten und alles Gute für 2022! Macht weiter so. Wir lesen ständig die Zeitung, da Fuerte seit Jahrzehnten unsere Urlaubsinsel ist, samt Kinder und Enkelkinder. Es ist 1-2 mal im Jahr unsere Traumurlaubsinsel. Bis bald am Traumstrand im Norden

  10. Wir wünschen euch frohe Weihnachten und ein besseres neues Jahr 2022.
    Wir lesen eure Zeitung sehr gern, zumal wir auch sehr gerne auf Fuerteventura sind
    Liebe Grüße aus Deutschland

  11. Feliz Navidad für alle, wo und mit wem zusammen ihr Weihnachten feiern könnt und dürft!

    Das Internet wir wohl heiss laufen über die Tage, auch wir gehören zu der Spezies mit einer Familie verstreut rund um den Globus.
    Herzlich grüssen
    WeKi

  12. Hach, da wird mir ganz warm ums Herz…
    Ich wünsche Euch auch ganz wundervolle Feiertage und freue mich, dass Ihr über die heutigen technischen Möglichkeiten so gut mit Euren Liebsten in Verbindung bleiben könnt, auch wenn sie nicht direkt bei Euch sein können.

    DANKE für Eure seriösen und vielseitigen Berichte, Titelbilder und Videos.
    Ich schaue täglich bei Euch vorbei, lese nach, was sich auf meiner Lieblingsinsel so tut und gebe Euch gern etwas dafür zurück.
    Zweimal durfte ich in 2021 nach Fuerteventura kommen und zumindest eine Reise ist für 2022 schon gebucht.

    Bleibt schön gesund,
    Fuertegirl

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten