Gesundheitsresort der kanarischen Regierung ist für Beibehaltung der Maskenpflicht in Innenräumen

Disko-Maske

Die Abteilung für öffentliche Gesundheit (Área de Salud Pública) der kanarischen Regierung spricht sich dafür aus, die Maskenpflicht in Innenräumen vorerst beizubehalten, und so der Ausbreitung des Coronavirus vorzubeugen. Das Ansteckungsrisiko sei auf den Kanaren weiterhin sehr hoch und die Maskenpflicht im Inneren sollte daher erst entfallen, wenn die Inzidenz auf ein Niveau „geringen Risikos“ zurück gegangen ist.

Das Thema Maskenpflicht im Inneren wird am 30.03.2022 auf Antrag der Partei Ciudadanos (CC) im spanischen Parlament debattiert. Allerdings entscheidet über Gesundheitsfragen im Zusammenhang mit der Pandemiebekämpfung nicht das Parlament, sondern der Interterritoriale Rat des Nationalen Gesundheitssystems (Consejo Interterritorial de Sistema Nacional de Salud (CISNS)).

Der CISNS ist eine Zusammenkunft von Vertretern des spanischen Gesundheitsministeriums und der Gesundheitsbehörden der einzelnen Autonomen Regionen Spaniens. Der Rat kommt am 06. April 2022 in Toledo zusammen, um unter anderem auch über eine Neuregelung der Maskenpflicht zu beraten.

Die Maskenpflicht in Innenräumen ist praktisch die einzige verbliebene Corona-Einschränkung in Spanien. Dasselbe gilt auch für die Autonome Region der Kanarischen Inseln, nachdem dort alle sonstigen Beschränkungen z.B. in der Gastronomie zurückgenommen wurden.

Die spanische Gesundheitsministerin Carolina Darias hatte schon in der vergangenen Woche im Kongress geäußert, dass bald ein Vorschlag kommen werde, wie genau der Wegfall der Maskenpflicht aussehen werde. Sie kündigte allerdings auch an, dass es weiterhin Bereiche geben werde, in denen die Maskenpflicht fortbestehen kann, z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Gegenwart von vulnerablen Gruppen und bei Massenveranstaltungen.

Trotz gegensätzlicher Positionen in den Autonomen Regionen könnte also ein Wegfall der Maskenpflicht in Innenräumen in Spanien noch vor Ostern beschlossen werden.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

e61fb3b3524c4b909fd57c292a66a6e7
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

3 Kommentare

  1. Wenn schon alle Maßnahmen wegfallen, die Maskenpflicht muß beibehalten werden
    Dies gilt für die Kanaren genauso für Deutschland und andere Länder
    Sie ist letztlich der einzige Schutz vor einem totalen Rückfall in extreme Infektionszahlen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten