Chilegua Trail – Crosslauf in La Pared im Süden von Fuerteventura

Chilegua_Trail2022

Eigentlich sollte der erste Chilegua Trail, ein Crosslauf, der in und um La Pared stattfindet, bereits im Juni stattfinden. Leider war aber ausgerechnet am Austragungstag so starker Calima, dass es wegen der Hitzewarnung der kanarischen Regierung unmöglich war, eine derartigen Sportevent durchzuführen.

Schließlich ist es körperlich höchst anstrengend, einen Trail Marathon zu laufen, bei der extremen Hitze, die am ursprünglichen Austragungstag herrschte, hätte das schwerste Auswirkungen auf die Gesundheit der Athleten haben können.

Nun wird der Crosslauf am Samstag, den 08.10.2022 ausgetragen.

Verschiedene Streckenlängen

Im Rahmen des Chilegua Trail können die Läufer zwischen 3 Kategorien wählen:

  • Chilegua Trail Marathon (42 Kilometer + 1.500 Meter)
  • Chilegua Trail Half (21 Kilometer + 600 Meter)
  • Chilegua Trail Promo (13 Kilometer + 400 Meter)

Bei diesem Trail laufen die Teilnehmer auf einer exakt vorgegebenen Strecke quasi „querfeldein“. Während der Chilegua Trail Promo sich an alle Personen wendet, die gerne eine entsprechende Strecke im Gelände schnell laufen beziehungsweise die Strecke rennend zurücklegen wollen, sind die Disziplinen Half und Marathon für entprechend trainierte Teilnehmer ausgelegt.

Der Startschuss für den Chilegua Trail Maraton fällt um 8.00 Uhr, um 9.00 Uhr, beziehungweise 9.30h folgen die Startschüsse für den Half und den Promo- Lauf. Start ist an der Plaza de la Pared, beim Fußballstadion Benito Alonso. Dort werden die Teilnehmer dann auch wieder ins Ziel einlaufen.

Für den ersten Chilegua Trail haben sich rund 150 Teilnehmer eingeschrieben. Etwa 30 Volontäre kümmern sich um den reibungslosen Ablauf des Laufs.

Zum Abschluss des Chilegua Trail gibt es um 14 Uhr ein Konzert von Willy Flores und Alejandro Agüero, das ebenfalls am Start und Zielort ausgetragen wird.

Der Name Chilegua Trail rührt übrigens daher, dass einer der neuralgischen Punkte des Rennens das Kreuzen der Finca Chileagua ist. Diese Finca, die ein Haus aus dem Jahre 1850 beherbergt, war lange eine agrarwirtschaftlich betriebene Finca, die die Menschen der Umgebung versorgte, deren Betrieb aber vor rund 30 Jahren eingestellt wurde.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

8eace1c899fa41d2a9ae82d6c1b18b7a
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten