Großes Kino: Schüler auf Fuerteventura lernen Filmproduktion

Cinedfest-Fuerteventura

Fuerteventura steht bei Film- und Werbeschaffenden, Stars und ihren Regisseuren hoch im Kurs. Das beweisen die zahlreichen nationalen wie internationalen Produktionen, die jedes Jahr in unterschiedlichen Gegenden auf der Insel stattfinden. Mitverantwortlich für die Realisierung der einzelnen Projekte und den Ablauf vor Ort zeichnet stets die Fuerteventura Film Commission der Inselregierung.

Neben dieser Arbeit auf professioneller Ebene unterstützt die Kommission den Nachwuchs auf Fuerteventura. So auch bei der aktuellen Ausgabe des innovativ-edukativen Projektes „Cinedfest“ (festival educativo de cine), das sich an die Schüler jeden Alters aller öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen richtet. Das Festival wurde 2013 auf den Kanaren vom Filmregisseur und Fernsehproduzenten David Cánovas zusammen mit dem Musiker und Soundtrack-Komponisten Antonio Hernández gegründet.

Während der kommenden Monate lernen die Schüler in theoretischen wie praktischen Kursen die nötigen Grundlagen, um kurze Spiel- und Dokumentarfilme zu produzieren. Sie werden im Medium Film geschult – angefangen bei der Entwicklung einer Idee samt Dramaturgie über Drehbuch und Vorproduktion bis hin zu Dreharbeiten und Schnitt. Im Vordergrund stehen dabei neben den künstlerischen und technologischen Aspekten die Entwicklung guter Teamarbeit und funktionierender Organisation.

Cinedfest Fuerteventura Tonaufnahme
Filmproduktion erfordert Teamarbeit (Archivfoto aus Januar 2021)

Alicia Maestegui, Direktorin des IES Corralejo, beschreibt das „Cinedfest“ Festival als „ein besonderes multidisziplinäres Projekt, das von der Sprache über die Musik bis hin zur bildenden Kunst reicht und für die Schüler große Attraktivität besitzt“.

Auf Fuerteventura nehmen dieses Jahr insgesamt acht Schulen teil.

Am Ende des Kurses werden die besten Kurzfilme im Rahmen einer Gala zunächst auf Fuerteventura mit dem Sonderpreis des Cabildos ausgezeichnet. Bei der großen Abschlussgala auf Teneriffa nehmen die jungen Produzenten der besten Arbeiten aller teilnehmenden Schulen der Kanarischen Inseln ihre Prämien entgegen.

Obwohl die Wiege des „Cinedfest“ auf dem Archipel steht, hat das Festival mittlerweile Anhänger in ganz Spanien gefunden. Sogar aus anderen Ländern wie Mexiko, Kolumbien oder Ecuador werden bereits Kurzfilme eingereicht.

Weitere Informationen über das Festival findet man unter https://www.cinedfest.com/.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

7150991623204f74befd05b25f61f87c
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten