Jahresendrallye bei Urlauberzahlen auf Fuerteventura

Lange-Schlangen-Autovermieter-Fuerteventura

Die endgültigen Urlauberzahlen auf Fuerteventura für das Jahr 2022 werden wir erst Anfang Februar 2023 erfahren, sobald die Dezemberzahlen bekannt gegeben wurden. Doch die Urlauberzahlen im November deuten auf eine regelrechte Jahresendrallye auf Fuerteventura hin, wie sie sich die Investoren auch an den Aktienmärkten erhofft hätten.

Im November 2022 verzeichnete Fuerteventura insgesamt 182.869 Urlauber aus dem Ausland und aus anderen Regionen Spanien (ohne übrige Kanaren), 31.626 mehr als im November 2019. Das ist ein sattes Plus von 20,9%.

Auf praktisch allen Märkten konnte Fuerteventura Urlauber hinzugewinnen, mit zwei Ausnahmen: Skandinavien und Deutschland.

Die Zahl der Urlauber aus Deutschland sank um 5.312 bzw. 8,00% gegenüber dem November 2019. Dennoch bildeten die Urlauber aus Deutschland noch immer die größte Urlaubergruppe auf Fuerteventura. Allerdings schrumpft der Vorsprung auf den ewigen Zweiten, das Vereinigte Königreich (UK) immer weiter.

Aus UK kamen im November 2022 insgesamt 59.174 Urlauber nach Fuerteventura. Das sind 23.979 mehr als im November 2019, was einem fulminanten Zuwachs von 72,6% entspricht. Auf den Plätzen 3 und 4 lagen die Franzosen (10.288/ +45,9%) und die Festlandspanier (10.102/ +21,8%).

Mit 20,9% wies Fuerteventura von allen Kanarischen Inseln mit Abstand das größte Wachstum bei den Urlauberzahlen im November 2022 auf. Auf den Kanaren insgesamt ist die Zahl der Urlauber im November 2022 nur um 5,2% gegenüber dem November 2019 gestiegen.

Bilanz der ersten 11 Monate 2022

In den ersten 11 Monaten des Jahres 2022 sind 1.858.736 Urlauber nach Fuerteventura gekommen. Das sind 114.067 bzw. 6,5% mehr als in den ersten 11 Monaten 2019.

Fuerteventura dürfte also in 2022 die Marke von 2 Mio. Urlaubern locker überschreiten. Die schwachen Monate zum Jahresbeginn dürften damit dank der Jahresendrallye mehr aus ausgeglichen worden sein.

Mit dem Wachstum von 6,5% ist Fuerteventura die einzige Kanarische Insel, die ein so deutliches Urlauberwachstum erreichen konnte. Lediglich Teneriffa konnte mit einem Plus von 0,4% das Niveau des Vergleichszeitraumes gerade einmal halten. Insgesamt verzeichneten die Kanaren ein Minus von 4,5%. Am deutlichsten war der relative Rückgang auf La Palma (-43,7%) und Gran Canaria (-10,7%).

Auch in den ersten 11 Monaten waren die Deutschen neben den Skandinaviern die einzige Urlaubergruppe auf Fuerteventura, die geschrumpft ist. Insgesamt verbrachten in den ersten 11 Monaten 608.502 Deutsche ihren Urlaub auf Fuerteventura. Das entspricht einem Minus von 22.632 bzw. 3,6%.

Mit 522.746 lagen die Urlauber aus UK (+86.067 bzw. +19,2%) auf Platz 2.

Auf Platz 3 lagen mit 146.422 die Urlauber aus Spanien (+0,1%).

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

10a1e5797173482b9e941765403efe1e
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten