Internationaler Halbmarathon „Dunas de Corralejo“

Am 31.10.2010 fand zum zweiten mal der Internationale Halbmarathon „Dunas de Corralejo“ statt. Von den 251 angemeldeten Teilnehmern starteten 189, von denen immerhin 185 das Ziel nach etwas über 20km erreichten.

Mit einer Zeit von 1h25’37’’ konnte der Vorjahressieger Roger Roca das Rennen erneut für sich entscheiden.

Zweiter wurde Gregorio Cáceres mit einer Zeit von 1h26’ und Dritter James Kimberley in 1h36’. Beste Frau war Aroa Merino aus Lanzarote, die von Anfang an bei den Frauen das Tempo vorgab und mit einer Zeit von 1h33’ den Sieg für sich ausmachen konnte. Damit war sie sogar rund 3 Minuten schneller als der drittplazierte Mann.

Trotz der landschaftlichen Schönheit der Strecke stellte der Dünenmarathon die Teilnehmer auf eine harte Probe. Diejenigen, die im letzten Jahr bereits teilgenommen hatten, wussten, dass sie dafür sorgen mussten, dass beim Laufen kein Sand in die Schuhe kommt. Dennoch war der erste Streckenabschnitt, so die Läufer, mit dem weichen Sand und bei kräftigem Sonnenschein der anstrengendste.

Neu war in diesem Jahr der „Minimarathon“, an dem rund 100 Kinder teilnahmen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten