Kaninchenumsiedlung zum Ende der Jagdsaison

Zum Ende der Jagsaison wurde auch in diesem Jahr wieder eine Impf- und Umsiedlungsaktion der Kaninchenpopulation durchgeführt.

Insgesamt 1.025 Kaninchen wurden in den Gebieten um Lajares, Tesjuate und Costa Calma mit Frettchen und Netzen eingefangen und markiert, geimpft und gegen Parasiten behandelt. Anschließend wurden sie in anderen Gebieten mit geringerer Populationsdichte wieder ausgesetzt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten