73-Jähriger Deutscher stirbt beim Baden in Costa Calma

Am 09.12.2010 starb ein 73-jähriger Deutscher beim Baden an der Playa Barca in Costa Calma. Um 16:24h ging bei der Notrufzentrale (112) eine Meldung ein, dass Badende an einer Person, die sie zuvor aus dem Wasser gezogen hatten und die möglicherweise ertrunken ist, Wiederbelebungsversuche durchführten.

Auch die später eintreffenden Rettungskräfte, darunter ein Arzt aus dem „Centro de Salud de Costa Calma“ konnten trotz weiterer Wiederbelebungsversuche nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten