Bruchlandung eines Kleinflugzeugs in Punta de Jandia

avioneta

Aus bisher nicht näher bekannten Gründen ist am 04.01.2011 ein Kleinflugzeug an der Punta de Jandia gelandet. Das Flugzeug, das auf Gran Canaria gestartet war, erlitt bei der Landung Schäden am Fahrwerk. Personen wurden nicht verletzt.

Mitarbeiter der Umweltabteilung der Inselverwaltung nahmen den Vorfall auf, da die Landung im Naturschutzgebiet „Parque Natural de Jandía“ erfolgte. Nun wird untersucht, ob ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden muss.

Beamte der Guardia Civil kamen ebenfalls zum Ort des Geschehens, um die Umstände der ungewollten Außenlandung aufzuklären.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten