Zweistelle des Bürgermeisteramtes in La Lajita kurz vor Fertigstellung

Die neue Außenstelle des Bürgermeisteramts von Pájara in La Lajita steht kurz vor ihrer Fertigstellung, wie die Gemeindeverwaltung in einer Pressemitteilung bekannt gab.

In dem neu errichteten Gebäude, dessen Abnahme in Kürze erfolgen soll, sind auf einer Fläche von 685,70m² außerdem ein Kulturzentrum und eine Polizeiwache der „Policia Local“ untergebracht.

Im Obergeschoss des Neubaus sind die Bürgerbüros untergebracht; in der unteren Etage befinden sich Mehrzweckräume, eine Bibliothek, ein Ausstellungssaal, das Archiv und Toiletten.

Die Kosten für den Neubau beliefen sich auf 672.269 Euros, die dank des ersten „Staatlichen Fond für kommunale Investitionen“, also dem spanischen Konjunkturprogramm, auch bekannt als Plan Zapatero, finanziert werden konnten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten