Neuer Bus für Linie 8 zwischen Corralejo und El Cotillo

Ende Februar wurde ein neuer Bus für die Linie 8 zwischen Corralejo und El Cotillo in Dienst gestellt. Die Anschaffungskosten betrugen insgesamt 240.000 Euro, von denen 200.000 Euro von der Kanarischen Regierung und der Inselverwaltung von Fuerteventura finanziert wurden.

Die restlichen 40.000 Euro steuerte das Unternehmen Tiadhe bei, das die Konzession für den öffentlichen Personenverkehr innehat.

Hauptmerkmal des neuen Busses vom Typ Mercedes Benz OC-500 mit einer Kapazität von 55 Sitzplätzen sei die Energieeffizienz des 299 PS starken Dieselmotors.

So erfolgte die Neuanschaffung dann auch im Rahmen des Projektes: „Kampf dem Klimawandel: Erneuerung der Flotte!“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten