Moskauer Ballet tanzt „Schwanensee”

Am 15. April führt das Moskauer Ballet unter Leitung von Timur Fayziev Tschaikowskis Schwanensee auf. Erstmals im Süden der Insel tanzt das Ensemble um 20h im Auditorio Gran Tarajal. Eine weitere Aufführung ist am 16. April im Auditorio in Puerto del Rosario geplant.

„Schwanensee” gehört neben „Der Nussknacker” und „Dornröschen” zu den berühmtesten Werken des russischen Komponisten Pjotr Iljitsch Tschaikowski.

Getanzt wird die klassische Choreografie von Marius Petipa und Lev Ivanov.. Direktor ist Timur Fayziev, als Solisten tanzen Ekatarina Bortyakova und Akzhol Mussakhanov.

In Schwanensee dreht sich alles um die Liebe zwischen Prinz Siegfried und der von bösen Zauberer Rotbart verzauberten Prinzessin Odette. Über die Grenzen der balletbegeisterten Welt bekannt ist insbesondere der Tanz der vier Schwäne.

Das Auditorio Gran Tarajal verfügt für diese Veranstaltung über 380 Sitzplätze, die ausschließlich nummeriert verkauft werden.

Karten für die Vorstellung in Gran Tarajal sind im Vorverkauf in der Bibliothek in Gran Tarajal zum Preis von 35€ erhältlich. Die Bibliothek befindet sich in der C/ Tindaya, im Eckgebäude an der Avd. Maritima. Vom Supermarkt Padilla aus Richtung Meer, Eckgebäude auf der linken Seite.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten