Sting gibt Konzert auf Gran Canaria

Der Ex „The Police” Sänger und Bassist Sting hat angekündigt, seine Symphonicity World Tour um ein weiteres Konzert zu erweitern. Sting wird am 13. Juli im „Estadio de Gran Canaria” auftreten. Das Konzert wird 1h 45Minuten dauern und die Karten kosten zwischen 40 und 50 Euro. Es werden 12.000 Karten angeboten, deren allgemeiner Vorverkauf am 23.04. startete.

Sting’s „Gefolge” wird aus 55 Personen bestehen, die den Sänger nach Gran Canaria begleiten. Zwei Flugzeuge bringen Crew und Ausrüstung vom Zürich nach Gran Canaria. Die Symphonicity World Tour zeichnet sich dadurch aus, dass der Sänger Versionen seiner größten Hits aus der Zeit von The Police sowie seiner Solohits mit Hilfe eines Sinfonieorchesters darbietet. Auf Gran Canaria wird der britische Sänger vom Philharmonie Orchester Gran Canaria begleitet. Auch für das Orchester ist dieses eine große Auszeichnung, ist der Künstler doch bekannt dafür, dass er nicht mit „jedem” Orchester auftritt. Weltweit bekannte Orchester wie die Londoner oder die Berliner Sinfoniker haben und werden den Künstler weiterhin auf seiner Welttour begleiten. Nach einem weiteren Konzert in Spanien am 15. Juli wird Sting unter anderem auch zwei Konzerte in Deutschland geben (18. Juli SAP Arena in Mannheim umd 19. Julo Olympiahalle in München).

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten