Arbeitslosigkeit auf Kanaren weiter bei fast 30%

Die gute Nachricht zuerst: Auf den Kanaren sind im zweiten Quartal 2011 keine Arbeitsstellen verloren gegangen. Dennoch ist die Zahl der registrierten Arbeitslosen um 19.400 auf nunmehr insgesamt 331.800 Personen angestiegen.

Damit erreicht die Arbeitslosenquote auf den Kanarischen Inseln den traurigen Rekordwert von 29,76%. Der kanarische Arbeitsmarkt liegt im spanienweiten Vergleich auf dem letzten Platz. In Spanien sind insgesamt 4.833.700 Personen arbeitslos, was einer Quote von 20,89% entspricht.

Der Anstieg der Arbeitslosenquote auf den Kanaren bei nahezu gleichgebliebener Zahl der Stellen ist auf den Anstieg der aktiven Bevölkerung zurückzuführen, die dem Arbeitsmarkt erstmalig zur Verfügung stehen, aber keine Arbeit finden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten