La Oliva bald zahlungsunfähig?

Der Gemeindeverwaltung von La Oliva könnte Presseberichten zufolge bald der finanzielle Kollaps drohen, nachdem ein Gericht den Einspruch der Gemeinde gegen die Pfändung von drei ihrer Bankkonten zurückgewiesen hat.

Die Gemeinde muss vier Mio. Euro Entschädigung an die Bauträgergesellschaft „Oliva Oceánides“ für eine mangelhaft erteilte Baugenehmigung für den Bau von 6 Hotels und eines Golfplatzes in El Cotillo zahlen.

„Die Situation von La Oliva ist dramatisch und die ersten Leidtragenden werden die Gemeindemitarbeiter sein, die zusehen müssen, wie sie in den nächsten Monaten keine Gehälter ausgezahlt bekommen können“, sollen Verantwortliche der Gemeindeverwaltung geäußert haben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten