Zwei 60-Jährige sterben beim Baden in Corralejo

Am 30.09.2011 gingen um 13:56h mehrere Notrufe in der Notfallzentrale (Tel: 112) ein, die meldeten, dass Rettungsschwimmer 2 mutmaßlich ertrunkene Personen am Strand von Las Arenas in Corralejo aus dem Wasser gezogen hatten.

Die Rettungsschwimmer stellten einen Herzkreislaufstillstand bei den beiden Personen fest und leiteten Wiederbelebungsmaßnahmen ein. Der Notarzt, der im Rettungswagen zum Unglücksort kam, setzte die Wiederbelebungsversuche fort, konnte letztlich aber nur noch den Tod der beiden Personen feststellen. Es handelte sich um einen Mann und eine Frau, beide im Alter von 60 Jahren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten