Fuerteventura peilt Touristenrekord an

Am Ende des Jahres 2011 dürften rund 1,9 Mio. Touristen nach Fuerteventura gekommen sein, so viel wie nie zuvor. Das Fremdenverkehrsamt von Fuerteventura geht davon aus, dass diese Zahl auch in 2012 erreicht werden dürfte.

Nun sei es an der Zeit, die Pro-Kopf-Ausgaben der Urlauber zu steigern, äußerste sich Blas Acosta, Verantwortlicher für das Tourismusressort in der Inselverwaltung von Fuerteventura.

Während sich die guten Zahlen in den traditionellen Herkunftsländern wie Deutschland und Großbritannien konsolidieren, explodieren die Zahlen von Urlaubern aus neuen Märkten geradezu. So ist z.B. die Zahl der französischen Urlauber auf Fuerteventura stark gestiegen. Dank zweier neuer Flugverbindungen wird in 2012 auch die Zahl der polnischen Gäste weiter stark wachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten