Windsurfing & Kiteboarding World Cup 2012

Wenn Fuerteventura ruft, kommt die Elite des Windsurfens und Kitesurfens auf die Insel mit dem kristallblauen Wasser und den goldenen Stränden.

In der Zeit vom 20.07. bis 04.08. findet in diesem Jahr der Worldcup zum 27. Mal in Folge statt. Vier spektakuläre Events, von denen drei für das jeweilige Woldcupranking zählen werden die Akteure und Zuschauer in ihren Bann ziehen.

Organisiert wird der Event in Zusammenarbeit mit der Kanarischen Regierung, der Inselregierung (Cabildo) und der Gemeinde Pájara auch in diesem Jahr wieder von Initiatior und Organisator Renè Egli, der sich wie folgt äußerte: „2012 ist das 27. Mal in Folge, dass ich den Fuerteventura Windsurfing & Kiteboarding World Cup organisiere. Der Event hat sich ständig zu dem weiterentwickelt, was er heute ist: Einer der größten Wassersportevents weltweit. Ich bin sicher, dass wir einen hochklassigen Sportevent sehen werden, der spannende Action verspricht für diejenigen, die live dabei sein können und für die vielen Fernsehzuschauer vor den Bildschirmen, da der Event in mehr als 80 Ländern im Fernsehen übertragen werden wird.“

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein interessantes Rahmenprogramm geben. Im rund 1.000m² großen Tageszelt können Besucher gemeinsam mit den Stars der Szene feiern. Ferner wird es im Tageszelt „Themen-Parties“ mit Live Musik und Kinderaktivitäten geben – natürlich auch die bewährte gastronomische Meile, die für jeden Gaumen das Passende bietet.

Neu ist in diesem  Jahr, dass alle offiziellen Zeremonien, also Eröffnung und Preisverleihungen, unmittelbar vor den Zuschauern im Tageszelt zelebriert werden.

Aber auch die Nachschwärmer werden nicht zu kurz kommen, da allabendlich die berühmt-berüchtigten Worldcuppartys im rund 2.000m² großen Abendzelt unter anderem mit Live-Konzerten stattfinden werden.

In der kommenden Ausgabe der Fuerteventura Zeitung werden wir Sie wie in jedem Jahr mit allen Party- und Eventterminen versorgen, damit Ihnen während des Worldcups nichts entgeht.

Vorab schon ein kurzer Überblick über die sportlichen Ereignisse während des Worldcups:

PWA Windsurfing Slalom Grand Slam

Slalom ist quasi die Formel 1 des Windsurfens. Mit halsbrecherischen Geschwindigkeiten jagen die Teilnehmer durch einen Bojenparcour. Spannende Überholmanöver und Positionskämpfe sind dabei an der Tagesordung.

Teilnehmerregistrierung: 20.07. von 13:00-15:00h. Eröffnungszeremonie: 20.07. um 15:00h; Wettkämpfe: 21.07. – 25.07.2012; Preisverleihung: 25.07.2012 gegen 16:00h

PWA Windsurfing Freestyle Grand Slam

Spekatuläre Moves, Drehungen und Loopings bei denen einem schon an Land schwindelig wird, all das ist Freestyle. Shaka, Taka, Volcan, Spock und Culo sagen Ihnen nichts? Macht nichts, zum einen werden die Moderatoren am Strand Ihnen sagen, was genau Sie da gerade sehen und zum anderen ist es eh so schnell und akrobatisch, dass es einfach „nur“ eindruckvoll ist, egal wie der gezeigte Move heißt…

Teilnehmerregistrierung: 25.07.von 13:00-15:00h. Eröffnungszeremonie: 25.07.um 15:00h. Wettkämpfe: 26.07. – 30.07.2012 Preisverleihung: 30.07.gegen 16:00h

PKRA Kiteboarding Freestyle Grand Slam

Mit verschiedenen Tricks und Moves katapultieren sich die Kiteboarder in die Luft und zeigen ihr Können.

Teilnehmerregistrierung: 30.07. von 13:00-15:00h Eröffnungszeremonie: 30.07. um 15:00h; Wettkämpfe: 31.07. – 02.08.2012. Preisverleihung: 02.08.2012 gegen 16:00h.

PKRA Kiteboarding Air Style Show

Im vergangen Jahr erstmalig mit großem Erfolg als Showact eingeführt, zeigen die Profis ihre besten Tricks und Sprünge besonders dicht am Strand und in extra hoher Ausführung. Die Air Style Show wird nicht im Worldcupranking gezählt und versteht sich als besonderes „Schmankerl“ für die Zuschauer und die Profis, da diese hier ohne Wettkampfdruck auch etwas andere Sprünge zeigen können. Austragung: 03. und 04.08.; Preisverleihung:  04.08 gegen 16:00h.

In der Regel beginnen alle Wettkämpfe um 10h, wenn die Windbedingungen dieses zulassen.

Wir freuen uns auf einen Sportevent der Extraklasse, bei dem für alle Interessierten jede Menge geboten werden wird.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten