Fährenpassagier mit 1000 gefälschten Markenuhren festgenommen

Im Inselhafen von Corralejo nahm die Guardia Civil einen ausländischen Mann fest, der mit 1.000 gefälschten Armbanduhren gerade an Bord einer Fähre nach Lanzarote gehen wollte.

Wie die Kommandantur von Las Palmas in einer Mitteilung erklärte, handelte es sich dabei um Plagiate bekannter Markenuhren, deren Gesamtwert sich auf 2,75 Millionen Euro belaufen könnte.

Der festgenommene Betrüger wurde an den zuständigen Richter in Puerto del Rosario überführt und muss sich nun wegen Markenpiraterie verantworten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten