Familie ehemaliger Klavierlehrerin spendet Piano an Musikschule der Insel

Die Familie von Manolita Acosta Martín, einer ehemaligen Klavierlehrerin an der Musikschule von Fuerteventura, schenkte der Einrichtung ihr Piano, das nun in der Aula der Schule aufgestellt wurde und von den Schülern während ihrer Ausbildung genutzt werden kann.

Die feierliche Übergabe erfolgte im Beisein des Inselpräsidenten, des Kulturbeauftragten und des Direktors der Musikschule am Vorabend des ersten Konzerts, das im Rahmen der Festwoche zur heiligen Musikpatronin Santa Cecilia Mitte November im Kongresspalast in Puerto del Rosario veranstaltet wurde. Bis zum 26.11.2015 präsentierten die verschiedenen Musikschülergruppen mit ihren zahlreichen Instrumenten insgesamt 10 Konzerte in verschiedenen Kultureinrichtungen der Insel.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten