Straßen in Puerto del Rosario wegen verdächtigen Koffers gesperrt

Nachdem sie auf einen verdächtigen Koffer in der Öffentlichkeit aufmerksam gemacht wurde, sperrte die Nationalpolizei am 17.12.2015 gegen 15:30 Uhr die komplette Umgebung der Straße La Mancha in Puerto del Rosario.

Vor Ort wiesen die Beamten Geschäfte und Anwohner der Zone an, alles ruhen zu lassen und das Gebiet zu verlassen. Um 17:45 Uhr stellte sich schließlich heraus, dass der Koffer lediglich Kleidung enthielt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten