Marathon Des Sables kommt nach Fuerteventura

Marathon Des Sables
tent86, Marathon Des Sables 023, CC BY 2.0

Seit 1986 wird der anspruchsvolle Etappen-Ultramarathon „Des Sables“ in der marokkanischen Sahara organisiert. Er gehört zweifellos zu den wohl härtesten Wettbewerben weltweit und soll in diesem Jahr auch zum aller ersten Mal nach Europa und Amerika expandieren. Fuerteventura wurde dabei zum europäischen Austragungsort des ersten Ultra-Marathons gewählt, der vom 25. bis 30.09.2017 stattfinden wird. Eine spektakuläre Strecke im Süden der Insel soll die idealen Voraussetzungen für das internationale Event mitbringen. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren vor allem die sehr ähnlichen klimatischen und landschaftlichen Bedingungen im Vergleich zu Marokko. Bei der ersten Ausgabe werden bereits mehr als 500 Teilnehmer aus allen Teilen der Welt erwartet.

Wie auch beim Des Sables in der Sahara soll der Marathon in Etappen verlaufen, die jedoch noch genau festgelegt werden müssen. Ob es drei oder doch vier Streckenabschnitte werden, ist bislang noch nicht geklärt. Die Distanz auf Fuerteventura wird knapp 120 Kilometer betragen und auf dieser Strecke zwei Camps beherbergen. Gestartet wird an einem noch nicht näher bekannten Standort im Süden Fuerteventuras, von wo es bis ins Ziel nach Gran Tarajal geht.

Jeder Teilnehmer muss seine eigenen Überlebensausrüstung für das gesamte Rennen mitführen, wir zum Beispiel ein Schlafsack und 2.000 kcal Nahrung pro Tag. Der Veranstalter versorgt die Läufer nur mit bis zu 9 Litern Wasser pro Tag und stellt ein offenes Zelt zur Verfügung.

Um eine höchstmögliche Teilnehmerzahl zu erreichen, soll auch die Einschreibung von ganzen Gruppen gefördert werden. In Kürze werden zu Anmeldung und Teilnahmebedingungen jedoch nähere Informationen bekannt gegeben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten