Neue Kunstschule in Puerto del Rosario

Fotografie, Animation, Werbegrafik und Assistenz für interaktive grafische Produkte. Das sind die Ausbildungsgänge, die an der neuen Kunstschule im Bildungs- und Kongresspalast in Puerto del Rosario angeboten werden. Während letztere Ausbildung zu einem mittleren Abschluss führt (grado medio), zählen die anderen drei Zweige zur höheren Berufsausbildung (grado superior).

Der Zeitraum zur Einschreibung für das kommende Schuljahr 2018/2019 läuft bereits. So können sich interessierte Kunst- und Designlehrlinge im Rahmen des berufsbildenden Zweiges bis zum 23.05.2018 bewerben. Die Nachfrage in diesem Fachbereich wird immer stärker. Dank des neuen Zentrums auf Fuerteventura müssen die Schüler zur Ausbildung nun nicht mehr auf die anderen Inseln reisen. Auf Teneriffa, La Palma, Gran Canaria und Lanzarote gibt es derartige Einrichtungen schon seit vielen Jahren.

Der Antrag zur Gründung einer Kunstschule wurde im Jahr 2015 bei der kanarischen Regierung eingereicht und erhielt breite Unterstützung.  Obwohl die Nachfrage für eine Ausbildung in diesem Bereich immer stärker wird, müsse das neue Angebot vor allem in der Anfangsphase gefördert werden, hieß es aus dem kanarischen Parlament. Immerhin handele es sich um ein neues Zentrum mit einer gänzlich neuen Fachrichtung, die es auf der Insel bisher nicht gab.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten