Fahrzeugklau in Corralejo

Am 23. und 24.04.2018 wurden ein Minderjähriger und ein 19-Jähriger als Hauptverdächtige in diversen Fällen von Diebstahl verhaftet. Die zum Teil mehrfach vorbestraften Jugendlichen sollen in etwas über einer Woche gleich sechs Fahrzeuge innerhalb von La Oliva geklaut haben.

Nachdem an zwei Nächten hintereinander ein Quad und ein Moped von der Straße verschwanden, begann die Polizei mit ihren Ermittlungen. In den darauffolgenden Tagen kam es zu weiteren Diebstählen, vor allem im Zentrum von Corralejo und einer Wohnsiedlung in der Nähe. Dabei wurden die Fahrzeuge immer von den Tätern kurzgeschlossen.

Im Laufe ihrer Arbeit erfuhren die Beamten von einem Verkehrsunfall in einer sich im Bau befindlichen Siedlung. Daran beteiligt war ein Moped mit zwei Personen, die noch vor der Ankunft der Polizei vom Unfallort flüchteten. Zuvor waren ihnen diverse Personen zur Hilfe gekommen, die später als Zeugen aussagen konnten.

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei den Flüchtigen um die mutmaßlichen Diebe. Schließlich konnten genug Hinweise gesammelt werden, um diese ausfindig zu machen. Beide wohnten in eben der Siedlung, in der sich ein Teil der Diebstähle ereignet hatte.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten