Film-Workshops für Jugendliche an der Costa Calma

Taller_de_cine_web

In Zusammenarbeit mit dem neuen Sport und Kulturverein “El Baifo Libre” werden ab 18.06.2018 im Sommer wöchentlich Filmworkshops für Jugendlichen angeboten. Jeweils eine Woche lang können Jugendliche von 14-18 Jahren hinter die Kulissen des Filmemachens schauen. Die Kids sollen dabei alles selbst machen. Drehbuch,  Kamera und Ton bis hin zum Schauspiel vor der Kamera, Kostüme und Make up.

Mini-Filmfestival zum Ende des Sommers

Zum Ende des Sommers solle es dann eine Art Mini-Filmfestival geben, bei dem alle entstandenen Projekt gezeigt werden.

Der auf Fuerteventura lebende deutsche Schauspieler Morad Azzaaoui übernimmt die Leitung der Workshops. Mit seinem Filmquipment werden die Nachwuchsfilmer auch drehen. Morad hat bereits mehrere Projekte auf der Insel gedreht, unter anderem Kurzfilmfestival Beiträge wie “The Storm”. Auch bei diesen Projekten hat er mit jungen Talenten von Fuerteventura zusammengearbeitet. Einige wie zum Beispiel Adrian Tejero (3-facher Preisgewinner, unter anderem Maxoarte 2016 und Onda Fuerteventura Joven 2017) und José Betancor (Gewinner Maxoarte Joven 2018 in der Kategorie Comic) werden auch bei den Workshops mithelfen. Dabei werden Sie mit ihren Erfahrungen die Jugendlichen unterstützen.

Morad Azzaaoui hat selbst grade erst auf Gran Canaria beim Dreh von “4 Latas” mit Jean Reno gedreht, war beim  Star Wars Dreh auf Fuerte dabei und ist tief in der Filmszene verwurzelt.

Der Workshop kostet pro Woche und Teilnehmer 20€. Von Montag bis Freitag trifft man sich von 17-20h zur Vorbereitung. Gedreht wird am Wochenende. Auch die “Postproduction” (Schnitt etc.) werden am Wochenende gemacht.

Anmeldungen telefonisch unter 627 82 66 24
Infos zu Morad persönlich finden sich unter www.morad-azzaaoui.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten