Mutter zeigt minderjährigen Sohn wegen Drogenhandels an

Auf Gran Canaria hat die Nationalpolizei einen 17-jährigen Kolumbianer festgenommen. Seine Mutter hatte die Polizei gerufen, weil sie in einer Ecke in seinem Zimmer Haschisch-Päckchen, eine Präzisionswaage und ein Messer gefunden hatte.

Festnahme in der elterlichen Wohnung

Die Mutter übergab die Fundstücke der in Polizei in der eigenen Wohnung, als der 17-jährige nach Hause kam. Er ließ sich widerstandslos von der Polizei festnehmen und übergab den Beamten freiwillig weitere Haschpäckchen.
Insgesamt wurden 362 Gramm Haschisch beschlagnahmt. Der 17-jährige wurde der Justiz überstellt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten