Mutter zeigt minderjährigen Sohn wegen Drogenhandels an

Auf Gran Canaria hat die Nationalpolizei einen 17-jährigen Kolumbianer festgenommen. Seine Mutter hatte die Polizei gerufen, weil sie in einer Ecke in seinem Zimmer Haschisch-Päckchen, eine Präzisionswaage und ein Messer gefunden hatte.

Festnahme in der elterlichen Wohnung

Die Mutter übergab die Fundstücke der in Polizei in der eigenen Wohnung, als der 17-jährige nach Hause kam. Er ließ sich widerstandslos von der Polizei festnehmen und übergab den Beamten freiwillig weitere Haschpäckchen.
Insgesamt wurden 362 Gramm Haschisch beschlagnahmt. Der 17-jährige wurde der Justiz überstellt.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten