Fuerteventura-Wetter: feuchter Abschied, windiges Neujahr

Costa Calma Wind w

Mit einer kleinen Ausnahme an Heiligabend hat das Wetter auf Fuerteventura im Dezember 2018 die Urlauber und Residenten mit reichlich Sonne verwöhnt.

Zum Jahreswechsel 2018 zeigt sich das Wetter auf Fuerteventura nun noch einmal von seiner „winterlichen“ Seite. Dies sagt zumindest die AEMET, die Spanische Wetteragentur voraus.

Für Sonntag, den 30.12.2018, besteht eine Regenwahrscheinlichkeit von 50% am Vormittag und 40% am Nachmittag. Bis Mittag soll eine dichte Wolkendecke die Sonne verdecken. Am Nachmittag dagegen schafft es die Sonne, ab und zu durch die Wolken zu dringen. Der Wind weht schwach aus Südost. Die Tagestemperatur erreicht 19°C.

Kräftiger Wind aus Südost zu Silvester und Neujahr und eventuell Calima

Zu Silvester frischt der Südost-Wind stark auf und legt an Neujahr noch einmal etwas zu. Wer Silvester draußen feiern will, sollte in jedem Fall eine Windjacke dabei haben. Die Temperaturen liegen nachts bei 12°C. Die Windsurfer dürfen sich auf einen tollen Start ins Neue Jahr freuen.

Da Südlicher Wind in der Regel an der Süd-Ostküste wie Jandia oder Costa Calma starke Wellen und Strömungen mit sich bringt, sollten Badegäste die nötige Vorsicht walten lassen. Bitte beachtet unbedingt die „roten Flaggen“!

Am 31. Dezember und 01. Januar 2019 wird es laut AEMET heiter mit vereinzelten Wolken sein. Die Höchsttemperaturen liegen bei 20°C.

Am 31. Dezember 2918 und 01. Januar 2019 kann eventuell auch noch Calima den Himmel über Fuerteventura zusätzlich eintrüben.

Ab Mittwoch dreht der weiterhin kräftige Wind auf Ost und die Wolken verziehen sich im Wochenverlauf. Die Temperaturen bleiben unverändert bei 20°C.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten