30. Büchermesse auf Fuerteventura

reading-925589_1920

Die Büchermesse auf Fuerteventura feiert ihr 30-jähriges Bestehen unter dem Motto „La fiesta de los libros“ (Das Fest der Bücher).

Vom 05.06 bis zum 09.06.2019 findet auf dem Gelände des Kongresspalasts in Puerto del Rosario ein vielfältiges Programm statt. Während der fünftägigen Kulturtagung sind 30 verschiedene Aktivitäten geplant, darunter sechs Workshops. Alle stehen kostenlos für interessierte Besucher bereit. Für die Teilnahme ist vorab lediglich eine Anmeldung beim Bibliothekszentrum der Insel nötig. Parallel ist vom 21.05 bis zum 21.06. die Ausstellung „Tiratintachina“ geöffnet. Von 08:30 bis 20:30 ist dort eine interessante Auswahl an Comics zu sehen.

Programm

Am Freitag, den 07.06.2019 bietet die Buchmesse um 18:00 Uhr im Josefina-Plá-Saal einen einstündigen Comic-Workshop für Schüler über 14. Leiter Álvaro Matías Sánchez lehrt die Grundbegriffe aus der Welt der Comics und teilt seine Erfahrungen mit. Er zeigt auch, wie man eine Figur zeichnet und sie zum Leben erweckt.

Zeitgleich findet im Kinder- und Jugendraum des Gebäudes ein Workshop speziell für Familien und Pädagogen statt. Laura Escuela befasst sich dabei mit dem Erzählen von Geschichten und der Literatur rund ums Baby.

An den Folgetagen, dem 08.06 und 09.06.2019 lädt die Illustratorin Dori Alessio zu einem kreativen Schreibworkshop ein. Für diese beiden Termine muss die Anmeldung per Email an elcerebroseentrena@gmail.com. erfolgen.

Am Samstag um 11:00 Uhr befasst sich ein weiterer Workshop mit dem Basiswissen rund um das Thema Horror. Er findet unter der Leitung des Schriftstellers und Literaturkritikers Daniel Bernal im Josefina Plá-Saal statt. Teilnehmer erfahren darin z.B., wie man mit den richtigen Mitteln Spannung erzeugt, der eigenen Kreativität freien Lauf lässt und wie solche Geschichten auf spielerische und unterhaltsame Weise zu Papier gebracht werden. Bernal zeigt zudem, wie man die eigenen Ängste in literarische Kunstwerke umsetzen kann. Willkommen sind sowohl blutige Anfänger, als auch Autoren, die bereits erste Erfahrungen gesammelt haben. Mindestalter der Teilnehmer liegt bei 16 Jahren.

Um 12:00 Uhr startet anschließend der Workshop „Zwischen den Wolken“ unter der Leitung der Autorin und Redakteurin Elena Morales. Er richtet sich an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren.

Auch in dieser Ausgabe der Büchermesse kehrt Laura Escuela mit ihren sog. „Bebecuentos“ zurück. Die liebevoll gestalteten Vorlesestunden für Neugeborene bis 36 Monate mit ihren Familien gehören mittlerweile zu den gefragtesten Aktivitäten. Unter dem Titel „Ratos y gatones“ finden sie am Samstag und Sonntag zwischen 11:00 und 12:00 Uhr im Kinder- und Jugendraum des Bibliothekszentrum statt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten