35 Immigranten landen bei Caleta de Fuste

Patera Morro Jable

Am 15.05.2019  sind nach Meldungen der Notrufzentrale der Kanaren (112-Canarias) 35 Immigranten bei Caleta de Fuste an Land gegangen. Davon sind nach eigenen Angaben 14 Personen minderjährig. Unter den Flüchtlingen waren außerdem drei Frauen.

Die Guardia Civil setzte die Flüchtlinge fest.

Einige von ihnen mussten mit leichten Blessuren im Krankenhaus behandelt werden.

Foto: Ankunft einer “Patera” bei Morro Jable

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten