Fuerteventuras Flughafen bekommt eine VIP-Lounge

AENA VIP Lounge w

Laut eines Hinweises auf der Webseite des spanischen Flughafenbetreibers AENA bekommt der Flughafen von Fuerteventura eine VIP-Lounge. Diese befindet sich zurzeit „im Bau“ heißt es auf der Webseite.

AENA betreibt momentan 24 VIP-Lounges an 15 spanischen Flughäfen. AENA bezeichnet seine VIP-Säle als „Oasen der Ruhe an den Flughäfen, die den Passagieren eine komfortable Umgebung und exklusiven Service auf Geschäfts- oder Urlaubsreisen bieten.“

Die VIP-Zonen an spanischen Flughäfen sind recht unterschiedlich groß und bieten unterschiedliche Annehmlichkeiten. Dazu gehören u.a. WLAN, PCs mit Internetzugang und Drucker, Catering, Zonen zum Ausruhen/ Schlafen oder Arbeiten, Duschen und Spielbereiche für Kinder. Wie genau der VIP-Bereich auf Fuerteventura aussehen wird, hat AENA noch nicht bekanntgegeben.

Den Zugang zu den VIP-Bereichen können Reisende direkt bei AENA buchen. Die Preise dafür liegen auf den Kanarischen Inseln, auf denen es bereits VIP-Lounges gibt, bei knapp 30€. Außerdem haben Inhaber von bestimmten Kreditkarten und Vielfliegerprogrammen die Berechtigung, die VIP-Lounges ohne Aufpreis zu nutzen.

Die Zugangsberechtigung zur VIP-Lounge berechtigt auch zur Nutzung der „Überholspur“ bei den Sicherheitskontrollen.

Die VIP-Lounge am Flughafen von Fuerteventura soll einem Medienbericht zufolge im September 2019 zur Verfügung stehen.

6 Kommentare

  1. Der Flughafen in Dubai bietet auch einen Service an, bei denen Familien mit kleinen Kindern bevorzugt an der Schlange vorbei dürfen!

  2. Hallo, gibt es schon was neues zur neuen VIP Lounge am Flughafen ( Öffnungsdatum)- und weiss jemand, ob man Zugang zu dieser hat, wenn man mit Iberia in Business Class fliegt ?

  3. @Telschow

    Um kostenlos in die VIP Lounge zu kommen benötigt man zum Beispiel eine Platinum Karte von American Express, die den Priority Pass Prestige beinhaltet, mit dem man Zugang zu den Lounges hat. Bei weiteren Fragen gerne eine Nachricht an mich, habe selbst so etwas und kann eine Freundschaftseinladung versenden.

  4. Auf Fuerteventura dürfen Familen mit Baby durch einen gesonderten Sicherheitscheck gehen, ohne grosse Wartezeiten. Das habe ich so noch nirgends anders erlebt. Aber warum sollen Familen mit Kindern nicht auch mal Vorteile haben. Aber bei diesen dramatischen Urlauberrückgängen düften sich doch auch die Wartschlangen am check – in reduziert haben. 😏Also kein Neid auf die VIPs, wenn die doch 30,- Euro hinblättern wollen und scheinbar auch können. Ciao Ciao 😘

  5. Adolfo meint!
    Geld regiert die Welt!
    Na das habt ihr ja auf Fue wieder mal toll hingekriegt!
    Die Touris, die eigentlich das Geld nach Fuerteventura bringen, stehen ewig in der Warteschlange zum Sicherheitscheck und die Bonzen, die 30 € aus der Portokasse hinlegen, werden Mal so locker durch die Überholspur gewunken, ganz toll, bravo!
    Kann man nur sagen, nur weiter so!
    Saludos Adolfo

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten