Coronavirus auf den Kanaren: erster Fall auf Fuerteventura und zwei weitere auf Teneriffa

200307-2045-Corona-Virus-Kanarische-Inseln-Karte

Die Kanarische Gesundheitsbehörde hat am Abend des 07.03.2020 drei neue Coronavirus-Fälle auf den Kanaren bekannt gegeben.

Erster Corona-Fall auf Fuerteventura

Auf Fuerteventura befindet sich eine Person in häuslicher Quarantäne, nachdem sie positiv auf das Coronavirus getestet worden ist.

In einer ersten Meldung hatte die Kanarische Gesundheitsbehörde nur mitgeteilt, dass Die Person soll „Kontakt mit Italienern“ gehabt habe. Inzwischen hat die Behörde präzisiert, dass die Person von einer Reise aus einen Risikogebiet in Italien nach Fuerteventura zurückgekehrt ist.

Es handelt sich um eine junge Spanierin, die auf Fuerteventura lebt. Sie war vom 19.02. – 25.02.2020 Italien. Am 03.03.2020 bemerkte sie erste Symptome, weshalb sie die Notrufnummer 112 verständigte. Daraufhin wurden bei ihr Rachenabstriche genommen und sie befindet sie sich seitdem in häuslicher Quarantäne. Das Testergebnis wurde jedoch erst am Abend des 07.03.2020 bekannt gegeben.

Die Symptome der Infizierten sind mitterlweile veschwunden.

Weitere Einzelheiten sind zurzeit nicht bekannt.

Zwei neue Fälle auf Teneriffa

Auch auf Teneriffa wurden heute zwei neue Coronafälle bestätigt.

Eine Person wurde mit Symptomen in ein Krankenhaus eingeliefert. Sie war von einer Reise aus einem Risikogebiet aus Italien zurückgekehrt.

Die andere Person befindet in häuslicher Quarantäne. Sie zeigte anfangs Symptome, ist aber inzwischen ohne Symptome.

Eine Infizierte auf Gran Canaria ins Krankenhaus verlegt

Eine der vier infizierten Italienerinnen auf Gran Canaria wurde heute aufgrund ihrer Symptome in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zahl der aktuell infizierten auf den Kanaren steigt auf 18

Insgesamt sind auf den Kanarischen Inseln derzeit 18 Personen mit dem Coronavirus infiziert. (13 auf Teneriffa, 4 auf Gran Canaria und 1 auf Fuerteventura)

Auf dieser Seite finden sie eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über das Coronavirus auf den Kanaren

12 Kommentare

  1. Wie sicher ist der Robinson Jandia Playa auf Fuerte?
    Würdet Ihr nächste Woche für 10 Tage dahin fliegen.

  2. Hallo
    Wie haben Urlaub vom 13.4-23.4 auf Teneriffa gebucht. Meine 2 Kinder Frau und Oma. Ich frage mich aber ob mir das ganze Stornieren sollten, den auf Urlaub in Quarantäne haben wir kein Boch, wir währen an der Costa Adjee, ca 900 meter vom H10 entfernt. Was denken das die Erfahren Teneriffa reisende da zu?

  3. Ich fliege am 16. März und werde natürlich vorsichtig sein, das heißt Maske im Flugzeug, desinfizieren und andere nicht zu nah an mich herankommen lassen. Den Rest bestimmt das Schicksal. Wir können uns nicht eingraben weil mal wieder ein Virus unterwegs ist. Ich gehöre außerdem zu der sogenannten Risikogruppe mit Herz und Lungenproblemen. Trotzdem, das kann mich hier in Deutschland genauso erwischen wie drüben auf Fuerte. Außerdem komme ich aus NRW, also!

  4. Hallo Andy, ich verstehe Deine Sorge bezüglich der eventuellen Quarantäne. Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, besteht die größte Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung dort, wo viele Menschen in nahem Kontakt zusammenkommen, wie z. B. beim Büfe morgens und abends. Darum buche ich immer ein Apartment mit voll ausgestatteter Küche. Es kann auch schön sein, mit dem Partner auf dem Balkon oder der Terrasse gemeinsam zu frühstücken oder zu Abend essen.
    Ich empfehle Dir z. B. die Anlage „Bahia Costa Calma“. Dort ist es nicht so überlaufen wie Morro Jable und der schöne Strand ist nur wenige Minuten entfernt. Ein Spar-Supermarkt ist gleich um die Ecke.
    Und als Selbstverpfleger ist der Urlaub auch nicht teurer.
    Vielleicht hilft Dir diese Info ein wenig. Schönen Urlaub Grüße an Fuerte.

  5. Ich war auf Teneriffa 16.2.23.2.wegen des Sandsturm es wurden Wir erst am 292. ausgeflogen im nachbarhotel h 10 ca 250 m haben wir die sperre beobachtet und hatten keine Ahnung ob wir irgendwann rauskomme n

  6. Wir wollten am 06.03.an die Costa Calma fliegen……nun sitzen wir zuhause.Aber im Urlaub evtl.unter Quarantäne gestellt zu werden war keine schöne Aussicht!

  7. Wir wohnen paar Monate auf Teneriffa und hoffen nach Deutschland fliegen zu können.

  8. Wir fliegen in 10 Tagen für 4 Wochen nach Teneriffa und freuen uns schon riesig auf die Zeit..

  9. Hatte vor im Mai runter zu fliegen nach Jandia bin noch am zögern, zwei Wochen hotel Quarantäne, nein danke

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten