Dänemark, Österreich und Polen verbieten Flüge aus Spanien

Oesterreich-Daenemark-Polen-no-flight

Dänemark, Österreich und Polen haben am 13.03.2020 bekannt gegeben, keine Flüge aus Spanien mehr ihr Land kommen zu lassen.

Situation Österreich:

Das österreichische Außenministerium hat am 13.3.2020 eine Reisewarnung für Spanien (Sicherheitsstufe 6 von 6) ausgesprochen. Direktflüge aus Spanien, Frankreich und der Schweiz nach Österreich werden ab Montag, 16.03.2020, 24:00h, ausgesetzt. Es wird dringend geraten, von derzeit noch bestehenden Rückreisemöglichkeiten Gebrauch zu machen. Betroffene sollten Ihren Reiseveranstalter bzw. die von Ihnen gewählte Fluglinie kontaktieren, um Ihren vorzeitigen Rückflug zu organisieren.

Sie erreichen die Auslandsvertretungen Österreichs wie folgt:

LAS PALMAS DE GRAN CANARIA Honorarkonsulat

Playa del Inglés, Avda. de Italia 6 (Hotel Escorial),
35100 Playa del Ingles / Las Palmas
Telefon: (+34) 928 76 13 50
Telefax: (+34) 928 76 13 54
E-Mail:consuladodeaustria(at)gmail.com

SANTA CRUZ DE TENERIFE Honorarkonsulat

Calle Pérez Zamora 9, 2°, 13,
38400 Puerto de la Cruz, Santa Cruz de Tenerife
Telefon:(+34 / 922) 376 364
Telefax:(+34 / 922) 380 289
E-Mail:tenerife(at)consulado-austria.es

Botschaft Madrid

Paseo de la Castellana 91, 28046 Madrid
Telefon:(+34) 91 55 65 315 (Amt)
(+34) 91 55 65 403 (Amt)
(+34) 91 55 65 504 (Amt)
(+34) 91 55 65 605 (Amt)
Telefax:(+34) 91 59 73 579
E-Mail:madrid-ob(at)bmeia.gv.at
Web:www.aussenministerium.at/madrid
www.foroculturaldeaustria.org

In Notfällen ist der Bereitschaftsdienst des österreichischen Außenministeriums rund um die Uhr unter +43 1 90115 4411 bzw. +43 501150 4411 erreichbar.

Situation Dänemark:

Dänemark schließt seine Grenzen ab 0.00h Samstag, den 14.03.2020 bis 13.04.2020.

Betroffen sind auf Fuerteventura davon die Flüge von SAS Airlines (sonntags nach Kopenhagen), Jet Time (dienstags nach Kopenhaben, Great Dane (montags nach Aarlborg), Atlantic Airways (sonntags nach Kopenhagen und Norwegian Airlines (montags nach Billund und Kopenhagen)

Betroffene Passagieren sollten sich mit ihren Reiseveranstaltern, Fluggesellschaften oder mit der dänischen Botschaft in Verbindung setzen:

Dänische Botschaft in Spanien:

Serrano 26, 7
28001 Madrid, Spain
Telefon: +34 91 431 8445
E-mail [email protected] mailto:[email protected]>

Situation Polen

Polen schließt seine Grenzen am Sonntag, den 15.03.2020.

Am Montag, den 16.03.2020 wird es Flüge nach Katowice, Warschau und Wroclaw geben. Die Flüge kommen ohne Passagiere nach Fuerteventura und werden nur Passagiere nach Polen ausfliegen.

Polnische Passagiere werden gebeten, sich mit ihrem Reiseveranstaltern, der Fluggesellschaft oder der polnischen Botschaft oder dem Honorarkonsulat in Verbindung zu setzen:

Polnische Botschaft in Spanien:

Anschrift : Calle Guisando 23, 28035 MADRID
Telefon: (0034) 913 736 605
Fax (0034) 913 769 572
E-Mail: [email protected]
Web: http://www.madryt.msz.gov.pl

Honorarkonsulat von Polen auf Gran Canaria:

C/ Triana 104, 5° D
35002 Las Palmas de Gran Canaria
Tel: (+34) 928 366 982
E-Mail: [email protected]

32 Kommentare

  1. Wur verbringen zur Zeit unseren Urlaub in Canico de Baixo, der am 19.03. beendet ist, d. h. Wir müssten mit Condir zurück nach Leipzig. Fliegt Condir diese Strecke noch oder ist alles gestrichen? Wir sind Rentner und haben Zeit aber was machen die Touristen, die einer Arbeit nachgehen, diese Ungewissheit!!

  2. Also wir sind zzt auf Teneriffa und weder das Hotel noch 5 vor flug geschweige denn holiday check kann uns weiterhelfen da wir natürlich auch nicht wissen ob unser Flieger nächste Woche Richtung Heimat abhebt oder am Boden bleibt…

    Und ab morgen eine Ausgangssperre…. von der man nur übers Internet erfahren hat…

  3. Weiß denn eigentlich jemand, ob morgen früh um 10 Uhr noch mein Rückflug von Gran Canaria nach Deutschland geht. Hab keinerlei Info und ab 8 Uhr ist ja jetzt Ausgangssperre

  4. Adolfo meint!
    Hola, hola werte Redaktion der Fue- Zeitung, als ich einmal in einem Kommentar “ linksgrün versiffte Klimafanatiker“ geschrieben hatte, habt ihr diesen Kommentar wegen der Ausdruckweise geblockt!
    Wenn Frau Sandra Wiedemann Leute, die ihre Meinungsfreiheit in der Fue-Zeitung kundtun als Ignoranten und Vollidioten bezeichnen darf und ihr diese Ausdrucksweise nicht blockt, könnte man doch auch davon ausgehen, dass hier mit zweierlei Mass agiert wird.
    Saludos Adolfo

  5. Wir sind gestern nicht geflogen und haben sieben die Nachricht bekommen, dass unser Rückflug für Samstag, den 21.03. ersatzlos gestrichen ist

  6. Für die Interessierten:

    Meine Reise nach Lanzarote am Dienstag wurde immer noch nicht seitens des Veranstalters (5vorflug) storniert.

    Wir haben uns entschieden, definitiv nicht zu fliegen.

    Ich hoffe wir erhalten zeitnah eine Stornierung.

    Im moment bangen wir noch um unser Geld. Aber Gesundheit geht vor.

  7. Wir sollten heute früh von Nürnberg 4:30 Uhr nach Fuerte fliegen – gestern abend 20:30Uhr kam die Absage/Kündigung der Pauschalreise durch die TUI per SMS. Danke TUI das Ihr so schnell und verantwortungsbewusst gehandelt habt. Und mir klopfe ich auf die Schulter weil ich nicht schon vorher storniert habe obwohl wir ohnehin nicht geflogen wären. Allen die noch überlegen kann ich nur abraten ( außer Residenten ) weil die Ansteckungsgefahr ist das eine – die ist sicher auf den Kanaren geringer als in Deutschland – aber was will man im Urlaub wenn alles dicht ist und Gefahr läuft in Quarantäne zu kommen. Und selbst wenn man Glück hat – man hat doch keinen ruhigen Tag bis man wieder zuhause ist. Grüße Jörg

  8. Wenn ist schon ofiziell Alarmzustand, dann sollte man schon die Reise kostenlos stornieren können.
    Ich kann man schon nicht mehr fliegen.

  9. @Adolfo: Absolut unqualifizierter Kommentar! Das hat nix mit Panik zu tun, sondern mit gesundem Menschenverstand! ALLE Regierungen – auch die spanische – bitten dringend von Reisen abzusehen. Aber manche sind eben beratungsresistent UND verantwortungslos.
    Wenn man nur one was fliegt und dann eh dort bleiben will, hat man leicht reden. Da übersteht man auch 14tägige Quarantäne.
    Aber wer fliegt freiwillig in den „Urlaub“, wo alle öffentlichen Einrichtungen dicht sind, Regale im Supermarkt leer, es Ausgangssperren gibt und Hotels beschlagnahmt und zu Lazaretten umfunktioniert werden können? Und es absehbar ist, dass man für längere Zeit nicht mehr zurück reisen kann?
    Nur Ignoranten und Vollidioten …

  10. Ich soll am Dienstag ab Frankfurt nach Lanzarote fliegen.

    Da ich nicht mehr weiss ob ich wieder nach Hause komme 8 Tage später kommt ein Urlaub nicht in Frage.

    Ich hoffe 5vorflug sagt ab damit ich mein Geld zurückbekomme.

    Ausgangssperre hat nichts mit Urlaub zu tun.

    Hat jemand bereits eine Absage erhalten?

  11. hallo,
    ich habe mit meine Bekannte Ferien ab 16.03 auf Fuertoventura geplant, Sie haben sich schon entschieden nicht zu fliegen. Ich will trozdem fliegen obwohl alleine wird mir ein wenig langweillig 🙁
    Wer flieg trozdem noch nächste Woche?
    LG

  12. Also ich soll/will eigentlich Donnerstag (19.03.) fliegen. Ich gehe stark davon aus, dass spätestens Sonntag oder Montag eine Entscheidung über die Schließung der Flughäfen treffen wird.
    Wir werden warten wie sich die Lage entwickelt und nicht auf Grund der allgemeinen Panik schreiend im Kreis rennen.

    Ich denke ganz stark, dass einem die Entscheidung eh abgenommen wird.

  13. Wir haben die gleiche Situation alltoursX Vom Auswärtigen Amt noch nichts also fliegen oder Geld weg. Wir warten noch ab.

  14. Adolfo meint!
    Hie Leute, eure Panik geht mir so langsam aber sicher auf die Nerven.
    Ich Habe zum 01. Mai 2020 einen Hinflug von Ffm. nach Fue gebucht, bin dort Residente und verbleibe dann auch wieder fest auf Fue.
    Saludos Adolfo

  15. @Michael. Wir wollen nicht stornieren sondern verschieben auf September. Den kompletten Betrag hat alltours bereits und den können sie auch behalten bis September.

  16. Klar kann man nicht einfach stornieren und dann Geld-zurück, das verkraftet kein Reiseanbieter. Bei Reisewarnung vom Auswärtigen Amt übernimmt letztendlich der Staat. Seht euch mal den Aktienkurs von TUI an, die stehen kurz vor der Pleite und werden höchstwahrscheinlich durch Staatskredite aufgefangen, um einen weiteren Fall Thomas Cook zu verhindern.

  17. Stimmt, wir hatten die Flagge auf den Kopf gestellt. Wir haben es korrigiert. Danke für den Hinweis.

  18. Hallo
    Also krisensitzung mit Familie. Wir fliegen Montag nicht auf unsere Lieblings Insel Fuerteventura. Ob die Entscheidung richtig oder falsch ist ?????????????????????????????
    Allen die unten sind oder noch fliegen wünschen wir einen schönen Urlaub
    Gruss aus Hessen

  19. Same for sunweb.be, sunweb.nl, sunweb.fr.
    They refused to modify or refund even if you are old with medical pbms. They said „it s general conditions“. What a shame. European law force them to refund if situation on the country is abnormal for holidays

  20. Es ist gibt auf Fuerteventura weniger Verdachtsfälle als in manchen Bundesländern, wir haben keine Angst am Dienstag zu fliegen.

  21. Hallo
    Ja klar zwingt uns keiner…… 2000 Euro sind dann mal weg. Auch zu verkraften
    Doch mich ärgert es das der Veranstalter sagt fliegt. Obwohl überall Grenzen geschlossen, Flüge gestrichen werden, aber he kein Thema fliegt.

  22. Hallo, wir sind zur Zeit auf Fuerte. Die Verunsicherung ist hier groß. Man möchte so schnell wie möglich zurück nach Deutschland, denn es ist nicht abzusehen wann wann DEUTSCHLAND auch die Grenzen schließt. Alle öffentlichen Gebäude, Museen und Nationalparks sind hier geschlossen und die Hotels leeren sich.

  23. Wir wollten unsere Reise nach Fuerteventura in den September verschieben. Alltours sagt nein, Frist ist abgelaufen. Entweder stornieren und 60 % zahlen oder Reise antreten. Wir werden nicht fliegen.

  24. Hallo
    Wir wollen Montag auf unsere Insel Fuerteventura Reisen für 10 Tage. Doch bei dieser Situation???? Wir Buchten bei Check 24 Reiseanbieter ist bye bye. Wir haben diese kontaktiert und sie schreiben wir können Reisen da das Auswärtige Amt keine Reisewarnung ausgesprochen hat. Sorry wie pervers ist das ???? Flüge werden in allen Ländern gestrichen Grenzen werden Geschlossen aber bye bye sagt fliegt einfach. Ich finde dies verhalten ohne Worte

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten