Fuerteventura als Kulisse für April-Ausgabe des deutschen Playboy-Magazins

Playmate-4_2020-auf-Fuerteventura

Fuerteventura war Kulisse für die Produktion der Aprilausgabe 2020 des deutschen Playboy-Magazins, die bereits am Kiosk erhältlich ist.

Playmate des Monats April ist die 23-jährige Jessica Witmann aus Sinsheim, die mit ihrem zierlichen Körper vor den schroffen Landschaften Fuerteventuras posierte.

Eines der Fotos zeigt Jessica nackt auf einem Skateboard auf einer einsamen Straße in einer Berglandschaft Fuerteventuras.

Auf der Webseite https://www.playboy.de/girls/playmates/jessica-witmann sind bereits einige Fotos und ein kurzer Videoclip zu sehen.

Köln 50667-Star Janine Pink auf Titelseite des Fuerteventura-Playboy

Auch die Titelstory der Aprilausgabe des Playboy ist auf Fuerteventura entstanden. Die Titelseite ziert die „sexiest Sächsin“ Janine Pink, die durch Köln-50667 und als Promi-Big-Brother-Gewinnerin bekannt geworden ist.

Spaß gemacht hat ihr das Shooting auf jeden Fall, wie sie im Interview mit dem „Playboy“ verrät. „Es hat mir wirklich mega gefallen! Auch wegen des Teams“, sagt Pink. Und: „Ich bin ja so ein Sonnenkind, da lief das auf Fuerteventura fast von allein.“

Dabei war Pink nicht nur wegen ihrer Wahl zur „sexiest Sächsin“ geradezu prädestiniert für einen „Playboy“-Auftritt. Tatsächlich trägt sie das Symbol des Magazins auch schon lange auf ihrer Haut. „Schon als Teenager hatte ich von der Federmappe bis zur Bettwäsche alles mit dem Häschen drauf. Mit 16 wollte ich dann auch noch das Tattoo und bin zu meiner Mutter gerannt“, verrät Pink. Mutti konnte ihrer Tochter offenbar keinen Wunsch abschlagen – schließlich musste sie ihr Einverständnis zu der Tätowierung geben, da Pink damals noch nicht volljährig war.

Erfolgsgeschichte des Playboy

Als Hugh Heffner 1953 die erste Ausgabe mit Marylin Monroe herausbrachte, glaubte er wohl selbst nicht richtig an den Erfolg. Die Ausgabe hatte weder eine Nummer noch Ausgabedatum auf dem Titel. Doch er verkaufte 54.175 Exemplare der Startauflage von 70.000 Heften.

Im November 1972 verkaufte sich die Ausgabe in den USA sogar 7 Mio. Mal.

Die verkaufte Auflage der deutschen Ausgabe des Playboy ist seit Jahren rückläufig liegt zurzeit bei rund 122.000 Exemplaren monatlich. Die deutsche Ausgabe erschien erstmals am 01.08.1972.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten