Neue Informationen zur Rückholaktion von Fuerteventura und den Kanaren

Logo-Konsulat-Las-Palmas

Am Abend des 18.03.2020 hat das Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Las Palmas de Gran Canaria folgenden Brief an alle bereits im ELEFAND eingetragenen Landleute übersendet und sich mit der Bitte der weiteren Verbreitung dieser Informationen an die deutschsprachige Presse auf den Kanaren gewendet:

Liebe Landsleute,

Sie haben sich über ELEFAND (Elektronisches Erfassungssystem für Auslandsdeutsche) beim deutschen Konsulat in Las Palmas de Gran Canaria registriert.

Angesichts der weiteren Ausbreitung von COV ID – 19 kommt es zu immer weiter gehenden Einschränkungen im internationalen Reiseverkehr. Dies betrifft auch die Ausreisemöglichkeiten aus Spanien.

Wir prüfen derzeit alle Möglichkeiten, deutsche Staatsangehörigen, die durch die Reiseeinschränkungen im Ausland gestrandet sind, bei der Rückkehr nach Deutschland zu unterstützen.

Noch bestehen von den Kanarischen Inseln Flugverbindungen kommerzieller Anbieter. Bitte nutzen Sie Ihre bereits gebuchten Flüge in den kommenden Tagen bzw. buchen Sie kurzfristige Flugangebote kommerzieller Anbieter, um baldmöglichst nach Deutschland zurückreisen zu können .

Da die Flugkapazitäten von den Kanaren nach Deutschland aber bereits stark ausgedünnt sind, wird die Bundesregierung zusammen mit kommerziellen Fluggesellschaften weitere Flugkapazitäten zur Verfügung stellen.

Die Kosten für diese Flüge orientieren sich an der Höhe der Kosten eines vergleichbaren Flugtickets der Economyklasse .

Sollten Sie für Ihre Rückreise keinen Flug über einen kommerziellen Anbieter finden, registrieren Sie sich bitte umgehend über https://www.condor.com/tca/de/fly-home .

Die Registrierung bei ELEFAND ist nicht ausreichend, um einen Flug im Rahmen der Rückholaktion zu buchen. Dies ist nur möglich über das o.g. Registrierungsportal bei Condor.

Voraussetzung für die Nutzung dieser Flüge ist die vorherige Unterzeichnung einer Einverständniserklärung, dass Sie die anteiligen, noch zu bestimmenden Kosten für den Flug tragen.

Die Einverständniserklärung finden Sie in der Anlage. Bitte bringen Sie diese ausgefüllt zum Check – in mit.

Sollten Sie mit deutschen Staatsangehörigen in Kontakt sein, die sich noch nicht in unserer Krisenvorsorgeliste registriert haben, werben Sie bitte für die Registrierung in ELEFAND unter https://elefand.diplo.de .

Sollte dieser Link nicht funktionieren, versuchen Sie es bitte auf www.ruekholprogramm.de

Bitte beachten Sie auch die stets aktualisierten Reise – und Sicherheitshinweise unter www.diplo.de .

Auch weiterhin können Sie das Konsulat in Las Palmas de Gran Canaria wie folgt erreichen:

[email protected] – amt.de , Tel.: +34 – 928 49 18 80

Wir wünschen Ihnen eine gute Rückreise.

Mit freundlichen Grüßen Ihr deutsches Konsulat Las Palmas de Gran Canaria

15 Kommentare

  1. Bin auf las Palmas Und vertraue auf Flug mit Condor am Sonntag. Freunde haben für morgen einen Flug mit eurowings für Samstag bucht. Da beide Fluggesellschaften mit dem AA korrespondieren, scheinen sie mir sehr verlässlich. Heiko Maas, Außenminister hat gesagt, dass er uns hier rausholt. Und die Regierung hier will uns schnell loswerden. Also: Ruhe bewahren!

  2. Wir haben erst am 3.April einen Rückflug. Bei Condor keine Chance Informationen zu erhalten, weder telefonisch noch per e Mail. Wir wissen nicht mehr was wir tun sollen. Wir bitten um Hilfe Hilfe…

  3. Nein, Barbara !!
    Ich persönlich würde wie geplant bleiben.
    Im Juni sieht die Welt mit Sicherheit schon sehr viel entspannter aus.
    Genieße deine Kinder, die Sonne und Helligkeit.
    Viel Spass und Freude. !!!

  4. Habe leider in einer falschen Rubrik dazu geschrieben (Schließung Hotels und Ferienwohnungen). Deshalb noch einmal in Kürze: sich beim Auswärtigen Amt über „Elefand“ zu registrieren ist tagsüber fast unmöglich. Ich schaffte es nachts um 02.30 Uhr problemlos. Auch danach dazu anfallende Korrespondenz NUR nachts.
    Tagsüber frustrierend, nachts ganz flott !!
    Wir haben es geschafft. Sind registriert auf „Elefand“ UND nun auch auf der CONDOR Liste !!! Nun warten und hoffen wir !!!
    Viel Gluck und ein gutes und baldiges zu Hause ankommen uns Gestrandeten !!!

  5. Wir habe Privatwohnung
    Rückflug wäre der 21.4. Mit Condor nach Leipzig.
    Klappt das? Bekommen von Condor keine Antwort.

  6. Hallo liebe Kanaren-Gestrandete
    Ihr kommt zurück nach Hause!!! Ich weiß genau, wie ihr euch fühlt. Ich war selbst mit einer Freundin auf Fuerteventura, als der Wahnsinn begann. Unsere Angehörigen haben alles getan, um einen Rückflug zu organisieren, so dass wir schon am Sonntag nach Hause fliegen konnten. Wir konnten auch einen Rückflug für Freund buchen, die auf Fuerte festsaßen. Noch gehen Flüge nach Deutschland. Bittet eure Angehörige und Freunde in Deutschland, einen Flug zu buchen. ES IST MÖGLICH!! Kopf hoch, ihr kommt nach Hause!! Ich denke unbekannterweise an alle, die ihr festsitzt und nicht wisst, wie es weitergeht.
    Liebe Grüße Irmtraud

  7. Ich möchte mich an dieser Stelle einmal ganz herzlich bei dem Team der Fuerteventurazeitung.de bedanken.
    Eure Informationen sind immer sehr sachlich und präzise. Seit einiger Zeit seid Ihr meine einzige umfassende Informationsquelle bzgl. der Corona-Krise hier für Fuerteventura.
    Danke für Eure Arbeit !!!!
    Aber abgesehen von der gegenwärtigen Krise lese ich Eure Online-Zeitung auch sehr gerne, weil dort immer wieder viele interessante Informationen oder Artikel drin stehen.
    Herzlichen Dank
    Rolf

  8. Nehmt einen Flug ,so zeitig wie möglich!
    Spart keine Kosten, versucht NUR Direktflüge zu.bekommen!
    Der Flug wird durchgeführt, solange er bestätigt ist!
    Gehe davon aus, dass Rückflüge zunehmend schwieriger werden,da Spanien Flugverkehr sehr „ausdünnen “ wird!!!
    Ich fliege nun für 440€ nach Berlin…
    Hätte jetzt aber JEDE Summe gezahlt,um.nach Hause zu kommen!
    Auch wenn in Deutschland viel gefährlicher, weil.immer noch keine radikalen Massnahmen greifen!
    Unvorstellbar rücksichtsloses Verhalten von Bürgern!
    Wartet hier nicht auf Hilfe, helft euch selbst!
    Noch gibt es Rückflüge…

  9. Ich habe mich gestern in die Liste ELEFANT eintragen wollen
    und habe nach dem Eintrag meiner EMail-Adresse und einem
    Passwort auf den button einloggen geklickt und auf registrieren geklickt.
    Ab da ging es aber nicht weiter, weil auf eine EMail verwiesen
    wurde, die mir nun zugesendet würde, erst danach könne
    ich mit dem eigentlichen einloggen starten. Ich habe aber keine EMail
    erhalten und kann somit auch keine Eintragung in der Liste
    vornehmen, das ist schlecht!!

  10. In der Liste Elefant kann man sich nicht eintragen da komplett überlastet.
    Wir haben alle einen Flug, ein Teil am Freitag ein Teil am Samstag und ich am Sonntag. Der Flughafen Las Palmas scheint aber komplett dicht zu sein. wie sollen wir denn dann die normal gebuchten Flüge nutzen?

  11. Bitte um einen früheren Flug von Las Palmas nach Hannover. Unser Flug ist gebucht bei Condor am 22.4.2020 von Las Palmas nach Hannover.

  12. Hallo, ich habe einen Rückflug für Juni geplant.
    Wohne Kinder Wohnung meiner Kinder.
    Wäre ein sofortiger Rückflug sinnvoll?
    L.G.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten