Gute Nachrichten für Fuerteventura: Kunsthandwerks- und Bauernmarkt findet ab sofort wieder statt

Oasis-wieder-auf

Wir freuen uns sehr, endlich auch mal wieder erfreuliche Nachrichten verbreiten zu können.

Der bei den Einheimischen, Residenten und Touristen gleichermaßen beliebte Mercadillo, also der Kunsthandwerks- und Bauernmarkt im Oasis Wildlife Fuerteventura findet ab Sonntag, den 27.09.2020 wieder statt!

Am 05.09.2020 hatte die Geschäftsleitung des Parks per Facebook-Post bekannt gegeben, dass man per Einschreiben vom Servicio Canario de la Salud (kurz SCS) die Durchführung untersagt bekommen hatte. Der SCS bezog sich in seiner Absage auf die 7-Tage-Inzidenz, die seinerzeit in der Gemeinde Pájara bei 37,93 liegen sollte. In Puerto del Rosario, der seinerzeit am stärksten betroffenen Region von Fuerteventura fand zur gleichen Zeit der Biosphären-Markt weiterhin und ohne Einschränkungen statt.

Maximale Besucherzahl: 300 Personen

Am 27.09.2020 wird nun nach dreiwöchiger Pause der Markt in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr wieder stattfinden.

Die maximale Besucheranzahl ist auf 300 Personen limitiert. Die Stände sind mit einem seitlichen Abstand von 2,5 Meter zueinander aufgebaut. Der Abstand von gegenüberliegenden Ständen beträgt sogar sechs Meter.

Wie die Parkleitung bekannt gab, findet der Markt unter Einhaltung sämtlicher Protokolle der Gesundheitsbehörden statt. Es gibt einen Eingang und einen Ausgang. Des Weiteren werden 4 große Zonen zum Parken vorbereitet. So will man verhindern, dass es beim Eingang oder Ausgang zur Ansammlung von Menschen kommt.

Wichtiger Absatzmarkt für Bauern und Kunsthandwerker

Der Markt wurde 2009 aus der Not heraus geboren, als die Bauern keine Käufer für ihre Produkte fanden. Herauszustellen ist auch, dass der Oasis Wildlife Fuerteventura für die Bereitstellung der Stände und die Organisation des Marktes keinerlei Miete oder Gegenleistung verlangt.

Grade in der aktuellen Zeit ist es für die Bauern und Kunsthandwerker wieder besonders wichtig, ihre Waren auch an den Mann und die Frau bringen zu können. Denn was nutzen die schönsten Tomaten, wenn man sie nicht zu seinen Kunden bringen kann.

7 Kommentare

  1. Das sind sehr gute Nachrichten. Da gehen wir doch am Sonntag direkt wieder hin. Frische Kräuter 🌿 und Gemüse 🌶. Da freut sich der Mensch.

  2. Ich hoffe die Insel kommt zur Normalität zurück, 14 Jahre meines Lebens habe ich dort glücklich verbracht. Ich drücke euch ganz fest alle Daumen…

  3. Wir schließen uns an, eine ganz tolle Nachricht! Sofern unser Flug nicht doch noch gecancelt wird, ab Montag dann wieder für viele Wochen: Fuerte, wir freuen uns riesig auf dich und deine Bewohner!

  4. Das ist eine tolle nachricht. Die Bauern bei denen ich immer kaufe werden sich freuen. Wir sind ab dem 6.10. wieder für 6 Monate auf unserer insel.

  5. Das sind wirklich schöne Nachrichten, sehr erfreulich besonders für die Bauern und Kunsthandwerker ❗️❗️

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten