Corona auf Fuerteventura: erstmals seit 24. August keine neuen Fälle

7d-FTV-201011

Am 11.10.2020 wurden auf Fuerteventura zum ersten Mal seit dem 24.08.2020 keine neuen Coronafälle gemeldet.

Da am 11.10.2020 insgesamt 14 Personen gesund geschrieben wurden, sank die Zahl der aktiven Coronafälle auf Fuerteventura auf 67. Dies ist der niedrigste Wert nach dem 28.08.2020, als die Zahl der aktiven Fälle bei 56 lag.

Auch der Abwärtstrend bei der 7-Tage-Inzidenz hat sich weiter fortgesetzt. Am Vortag lag sie noch bei 29,09. Am 11.10.2020 erreichte die 7-Tage-Inzidenz den Wert von 27,38.

10 Kommentare

  1. Flug wurde storniert 17.10.20. Sind sehr traurig. Das erste Mal seit Jahren das wir nicht auf Fuerteventura sind. Bleibt alle gesund. Hoffen auf das Jahr 2021
    bleibt alle gesund.
    Lieber Thomas Wolf und Sandra Huster
    macht weiter so. Danke für euere Arbeit.

  2. Auch wir sind gespannt,kriegen am 13.10.20 Bescheid ob unsere Reise auf unsere Lieblings Insel Fuerteventura durchgeführt wird.-abflug 17.10.20 München.
    Hofen bis bald.

  3. Also…
    Wir sind jetzt seit einer Woche aus der Insel und ich verstehe diesen heckmeck ehrlich gesagt nicht…
    Die Insel, und gerade der Süden, ist mehr als Save… hier hält sich jeder an die Regeln und die Insel ist ja selbst bei normalen Tourismus nie wirklich übervölkert… es gibt so viele Ecken und ruhige Strände… und wenn man nicht gerade aus Arnis in Schleswig Holstein kommt sagt der Vergleich von Einwohner pro km2 ja schon eigentlich alles…
    Das vorhergesagte wird nun ja wahrscheinlich eintreffen… der Rückflug aus einem kommenden nicht Risikogebiet in ein Risikogebiet in Deutschland…
    Wer kann… sollte hier her kommen und Natur, Wetter und Kultur genießen so lange er kann…

  4. @Thomas… wisst Ihr schon was überangeblich verpflichtende PCR Tests, bei Überschreitung von 50/100000 im Wohnort? Wenn ja, gilt das hoffentlich auch für Madrid.

  5. Wir verfolgen die Situation voller Spannung, da wir diesen Monat noch kommen möchten. Danke, Thomas, für Deine aktuelle Berichterstattung!!! Jetzt fehlt nur noch die Aufhebung der Reisewarnung…

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten