Ruhiges Osterfest auf Fuerteventura: nur 26 internationale Flüge landen am Ostersamstag

Flughafen-Fuerteventura

Es ist und bleibt ruhig auf Fuerteventura. Auch am Hauptanreisetag der Osterwoche am Ostersamstag:

  • 09:45 TUI 2116 Düsseldorf (Tuifly)
  • 10:15 RY 1101 Berlin (Ryanair)
  • 10:35 TUI 2138 Frankfurt (Tuifly)
  • 11:45 RY 8626 Düsseldorf Weeze (Ryanair)
  • 12:15 SD 3172 Berlin (Sundair)
  • 12:40 LH 1840 München (Lufthansa)
  • 13:05 LH 1534 Frankfurt (Lufthansa)
  • 14:45 TUI 2278 Köln (Tuifly)
  • 15:10 EZ 5923 Berlin (Easyjet)
  • 15:25 TUI 2148 Hannover (Tuifly)
  • 15:45 DE 1440 Hamburg (Condor) via Las Palmas
  • 15:50 EW 7526 Hamburg (Eurowings)
  • 16:05 EW 9552 Düsseldorf (Eurowings)
  • 16:10 DE 1402 Frankfurt (Condor)
  • 16:45 DE 1460 Leipzig (Condor)
  • 17:05 TUI 2162 München (Tuifly)

Zwar sind am Ostersamstag wieder 16 Flüge aus Deutschland auf Fuerteventura gelandet, aber das ist eher ein Tropfen auf den heißen Stein, als als ein warmer Regen.

Im Vergleich zur Vorwoche ist damit am Hauptanreisetag insgesamt ein Flug weniger nach Fuerteventura gekommen. Waren in der Vorwoche noch 3 Flüge der Lufthansa aus München gelandet, war es am Ostersamstag nur noch einer. Dafür kam ein zusätzlicher Flug von Ryanair aus Berlin nach Fuerteventura, so dass im Mittel die Zahl der Flüge nur um einen variierte.

Wie in der Vorwoche auch sind am Samstag wieder 26 internationale Flüge auf Fuerteventura gelandet.

Mit fünf Flügen aus Italien (4 Flüge aus Mailand und einer aus Verona) war Italien nach Deutschland auf Platz zwei. Aus Frankreich (Paris) kamen zwei Flüge und je einer aus der Schweiz (Basel), den Niederlanden (Amsterdam) und Luxemburg.

Im Vergleich zum Hauptanreisetag Samstag der Vorwoche ist bei den internationalen Flüge ein Flug aus Italien hinzugekommen, der den fehlenden Flug aus London ersetzt.

Mehr Flüge in der Osterwoche

Vergleicht man die Kalenderwochen, sieht die Osterwoche sogar noch etwas freundlicher aus. Während in KW 12 (22.03. – 28.03.2021) insgesamt 46 internationale Flüge landeten (davon 28 aus Deutschland), waren es in der Osterwoche (KW13; 29.03. – 04.04.2021) 57 internationale Flüge. 36 dieser Flüge kamen aus Deutschland.

Sehr wahrscheinlich ist allerdings, dass die Flugzahlen nach Ostern wieder sinken werden. Hoffen wir, dass dennoch auch nach Ostern noch ausreichend Flüge angeboten werden, so dass alle Touristen, die nach Fuerteventura reisen möchten, das auch tun können.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

1 Kommentar

  1. Ich staune ja immer wieder über die vielen italienischen Flüge, bei einer dortigen Inzidenz von über die 200 in den letzten Wochen:
    https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/italien/

    @Thomas Wolf:
    Seit dem 01.04. gilt ja der Sommerflugplan – wisst Ihr, ob der eingehalten wird oder ob die Planung der Airlines für den Sommerflugplan zu optimistisch war und dann doch wieder viele der geplanten Flüge gestrichen werden?
    Noch bin ich mir nicht sicher, ob mein Flug im Mai (nicht am Samstag) überhaupt stattfinden wird.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten