Deutschland weiter Risikogebiet: Testpflicht bei Einreise nach Spanien und Fuerteventura bleibt

PCR-Testpflicht-verlaengert

Am 31.05.2021 hat die spanische Regierung ihre neue Einstufung zu Risikogebieten bekannt gegeben. Wie es zu erwarten war, ist Deutschland weiterhin als Risikogebiet ausgewiesen. Die neue Liste hat Gültigkeit vom 07.06.2021 bis 20.06.2021.

Damit ist klar: die Testpflicht bei Einreise nach Spanien und damit auch nach Fuerteventura aus Deutschland bleibt bestehen.

Neben Deutschland ebenfalls auf der Liste der Risikogebiete bleiben unter anderem:

  • Schweiz
  • Österreich
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Belgien
  • Polen
  • Italien
  • Frankreich

Die Liste der noch bis 06.06.21 aktuellen Risikogebiete aus Sicht von Spanien kann man unter folgendem Link einsehen: Spanien: Liste Risikogebiete bis 06.06.21

Die Liste mit Risikogebieten, die ab 07.06.21 gilt findet man unter folgendem Link: Spanien: Liste Risikogebiete ab 07.06.21

Unterschiedliche Einstufungskriterien für Risikogebiete nach deutscher und spanischer Sicht

Die Einstufung zu einem Risikogebiet wird in Deutschland und Spanien unterschiedlich gehandhabt.

Deutschland hat aktuell eine 7-Tage Inzidenz von 35,1 (Stand: 31. Mai 2021, 0 Uhr, Quelle Bundesregierung). Laut Robert-Koch-Institut wird in Deutschland zur Einstufung von Risikogebieten wie folgt verfahren:

Die Einstufung als Risikogebiet erfolgt nach gemeinsamer Analyse und Entscheidung durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. Die Einstufung als Risikogebiet basiert auf einer zweistufigen Bewertung. Zunächst wird festgestellt, in welchen Staaten/Regionen es in den letzten sieben Tagen mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner gab. In einem zweiten Schritt wird nach qualitativen und weiteren Kriterien festgestellt, ob z.B. für Staaten/Regionen, die den genannten Grenzwert nominell über – oder unterschreiten, dennoch die Gefahr eines nicht erhöhten oder eines erhöhten Infektionsrisikos vorliegt. Für die EU-Mitgliedstaaten wird seit der 44. Kalenderwoche hier insbesondere die nach Regionen aufgeschlüsselte Karte des Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) berücksichtigt.

Quelle: RKI

Spanien hingegen übernimmt diejenigen Staaten /Regionen als Risikogebiete, die in der Einstufung der europäischen Corona-Ampel auf gelb, rot oder dunkelrot stehen. Nach der europäischen Einstufung wären übrigens die Kanarische Inseln noch immer gelb. Die letzte Aktualisierung der europäischen Einstufung ist vom 27.05.2021.

Kriterien der europäischen Einstufung zum Risikogebiet

Die EU-Kriterien zur Einstufung in ein Risikogebiet orientieren sich an der 14-Tage Inzidenz und der Positivenrate. Auf grün schaltet die Europa-Ampel erst bei einer 14 Tage Inzidenz von unter 25 und einer Positivenrate von unter 4%. Erst dann ist mit einem Erlass der Testpflicht zur Einreise nach Spanien zu rechnen. Von dieser Marke ist Deutschland aber noch weit entfernt.

Testpflicht bei Einreise nach Spanien: noch keine Neuigkeiten für Geimpfte

Der spanische Präsident Pedro Sánchez hatte am 24.05.2021 im Rahmen der Fitur angekündigt, dass ab 07.06.2021 Geimpfte auch ohne Test nach Spanien einreisen könnten.

Immer noch wartet man allerdings gespannt auf die Veröffentlichung der Ausnahme von der Testpflicht bei Einreise nach Spanien im spanischen Staatsanzeiger. Solange diese nicht erfolgt ist, weiß niemand genau, wie man die Impfung nachweisen muss und ob die Ausnahme von der Testpflicht auch für Genesene gilt.

Urlaub auf Fuerteventura geplant?

Wer einen Urlaub auf Fuerteventura plant, findet auf unserer Sonderseite alle Informationen, die man benötigt. Ständig aktualisiert findet Ihr hier alles zum Thema Einreise nach Fuerteventura (welche Dokumente, welcher Test), Tipps und Tricks zum Ausfüllen des QR-Codes bei Einreise nach Spanien. Außerdem Infos zu den auf Fuerteventura gültigen Corona-Maßnahmen (Maskenpflicht, Corona-Ampel). Zur Vorbereitung Eures Urlaubs haben wir Euch eine Hotelliste zusammengestellt. Dort findet Ihr die Wiedereröffnungsdaten für Hotels oder könnt checken, ob Euer Wunschhotel bereits geöffnet hat. Aber auch zur Vorbereitung der Rückreise nach Deutschland findet Ihr hier Informationen. Wer muss welchen Test vorlegen, brauche ich die digitale Einreiseanmeldung und vieles mehr.
Unter folgendem Link geht es zur Sonderseite: Urlaub auf Fuerteventura in Corona-Zeiten: Alles was man für die Reise wissen muss!

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

11 Kommentare

  1. ich habe mir schon vorsichtshalber einen Termin für den PCR-TEST geholt! vielleicht haben wir ja Glück das die geimpften ohne Test fliegen können ! aber der Irrsinn geht wohl weiter!😥😥😩

  2. Spanien lässt Briten ohne Impfung und ohne Test nach Europa, das ist ungeheuerlich!
    Dies stellt eine massive Gefahr für die Gesundheit aller EU Bürger dar und ist auch eine krasse Benachteiligung im Reiseverkehr uns Europäern gegenüber.

  3. Ich wüsste es so langsam auch gerne, ob ich als vollständig Geimpfte einen PCR-Test brauche oder nicht. Am 12.6. reise ich an, wenn es sein muss, auch mit Test.

    • ja ich reise am auch am 12.06 an ! Wahrscheinlich mit PCR-Test? ich will ja nach Fuerte weil ich da gerne bin ! Also nochmal 130 Euro!! Vielleicht sieht man sich ??😀😀

  4. habt ihr da nen Schreibfehler !
    gilt der 21.6.21 oder 21.7.21 🤔 komme auch erst wieder wenn keine testpflicht mehr besteht

  5. ja Gabi ich kann das nachvollziehen! ein Irrsinn ! Ich reise am 12.06 an ! habe schon zweimal Nachricht bekommen wegen Flugänderung! neuster Stand : Rückflug 8 Stunden unterwegs! Vielleicht wird ja alles noch storniert? täglich neue Meldungen aber trotzdem blickt keiner mehr durch !

    • Fuerteventura braucht die Touristen aber uns werden immer wieder steine in den Weg gelegt. Wenn ich mit meinem Enkel fliege sind es trotz Komplettimpfung bis zu 260€ Mehrkosten. Wie sollen das Familie mit Kindern schaffen ? Echt traurig wie das alles abläuft . Wir fliegen am 16.6. und wissen nicht ob wir Tests buchen müssen aber die Regierung hat ja Zeit als würden die Testcentren nur auf uns warten

  6. Ein Katz und Maus-Spiel der Regierung 🙁
    Als komplett Geimpfter möchte man zumindest
    wissen was nun Sache ist und dies nicht erst kurz
    bevor man fliegt

    • Genau so ist es ich werde erst buchen wenn ich als Geimpfter ohne Test einreisen darf. Man möchte schon wissen wie es weitergeht. Wenn die Regierung nicht möchte das Gäste kommen kann man ja warten bis die Leute in andere Urlaubsregionen fahren.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten