Fuerteventura-Wetter: erstes Wochenende im September mit Calima und Temperaturen über 30 Grad

Calima-über-Fuerteventura

Der August hatte sich auf Fuerteventura mit Traumwetter verabschiedet und auch die ersten Tage im September haben die Urlauber und Einwohner mit ebenso schönem Wetter verwöhnt.

Doch am ersten Wochenende des September wird das Wetter eine andere, weniger angenehme Facette aufweisen. Laut Simulation des „Barcelona Dust Forecast Center“ düften bereits am Samstag, 04.09.2021, erste Ausläufer eines Wirbels einer riesigen Staubwolke von Südwesten über Fuerteventura ziehen.

Eigentlich bewegt sich diese riesige Staubwolke aus der Sahara in westlicher Richtung über die Kapverdischen Inseln. Doch die Staubwolke dreht sich dabei im Urzeigersinn, was zur Folge hat, dass ein Teil der Wolke nicht nur über Fuerteventura und die anderen Kanarischen Inseln zieht, sondern sogar auf der kompletten iberischen Halbinsel und in einem kleinen Teil des Südwesten Frankreichs zu spüren sein wird.

Diese Calima wird über Fuerteventura eine mittlere Stärke haben. Sie führt zu einem gelblich-gräulich eingetrübtem Himmel, sodass auch das Meer eher grau als blau erscheint. Fotoenthusiasten können bei Calima ihre Kamera in der Regel getrost zu hause lassen. Alle Farben wirken dann flau und ausgewaschen, Kontraste verschwinden völlig. Bei mäßige Calima können aber die Sonnenuntergänge unter Umständen besonders intensiv ausfallen.

Für Badeurlaub trotzdem schönes Wetter auf Fuerteventura

Auch wenn das Licht und die Sicht etwas trüb erscheinen, dürften Badeurlauber mit dem Wetter in den kommenden Tagen auf Fuerteventura durchaus zufrieden sein.

Mit Höchsttemperaturen zwischen 30 und 32 Grad tagsüber und Tiefstwerten zwischen 20 und 22 Grad in der Nacht bleibt aes Fuerteventura bis mindestens 09.09.2021 hochsommerlich warm.

Der Samstag Morgen, 04.09.2021 startet noch mit einem weiteren seltenen Phänomen auf Fuerteventura: mit absoluter Windstille. Doch schon am frühen Nachmittag setzt ein leider Wind aus Nordwesten ein. In der gesamten Woche wird der Wind auf Fuerteventura meist schwach, allenfalls mäßig aus nördlichen Richtungen wehen.

Bis Montag, 06.09.2021, wird der Himmel nahezu wolkenlos sein, auch wenn er durch die Calima eingetrübt ist. Ab Dienstag, 07.09.2021, soll es dann stark bewölkt, an den Folgetagen dann wieder leicht bewölkt sein.

Trotz Calima und Wolken liegt der UV-Index die ganze Woche hindurch bei 10, was eine extreme Sonnenbrandgefahr bedeutet. Guter Sonnenschutz (Faktor 50 für den Körper und 90 für´s Gesicht), Kopfbedeckung und Sonnenbrille sind dann dringend geboten.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten