Bauern- und Kunsthandwerkermarkt in Morro Jable am 19.10.2021

Bauernmarkt-Fuerteventura-Morro-Jable

Am Dienstag, 19. Oktober 2021, findet in Morro Jable im Süden von Fuerteventura zum wiederholten Male ein Landwirtschafts- und Kunsthandwerker-Markt statt.

In der Zeit von 17:00 bis 21:00 Uhr gibt auf der Plaza de los Pescadores im Zentrum von Morro Jable landwirtschaftliche Produkte wie Obst, Gemüse, Käse und vieles mehr von lokalen Produzenten.

Organisiert wird der Markt von der Gemeinde Pájara, genauer von der Gemeinderätin für Einzelhandel und Märkte, Sonia Mendoza und der Gemeinderätin für den Primärsektor, Leticia Cabrera.

Die Gemeinderätin für Einzelhandel und Märkte freut sich, dass dieser Markt nach den Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie erneut so erfolgreich ist. „Er ist ein Schaufenster für unsere Kunsthandwerker, Landwirte und sonstigen Standbetreiber, die lokale Produkte präsentieren und deren Konsum in der Bevölkerung fördern“, erklärt Sonia Mendoza.

Die Gemeinderätin für den Primärsektor betont, dass dieser Markt grundlegend für das landwirtschaftliche und viehwirtschaftliche Wachstum der Gemeinde ist und dass er zur Erholung und Diversifizierung der Wirtschaft im Gemeindegebiet von Pájara beiträgt.

Auch der Bürgermeister von Pájara, Pedro Armas, betont die Wichtigkeit der Durchführung dieses Marktes für die Gemeinde. Dies gelte besonders jetzt, da wir erste Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung erkennen können und wir es schaffen, dass jedes Mal mehr Menschen zu dieser Veranstaltung kommen und lokale Produkte kaufen und so das Kunsthandwerk, die Landwirte und die Viehzüchter im Süden Fuerteventuras unterstützen.

Als besonderes Highlight gibt es einen Auftritt der lokalen Rock-Band Siroko aus Morro Jable. Die Besucher des Marktes können an Verlosungen teilnehmen.

Wer also am Dienstag Abend noch nichts vorhat und gerne die lokale Wirtschaft unterstützen möchte, hat dazu auf diesem Bauern- und Kunsthandwerkermarkt die Gelegenheit.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

5 Kommentare

  1. Da kann man megastolz auf sich sein, wenn man so schlau war und hinten rein gegangen ist.
    Alleine dieses Gefühl war den Besuch wert.
    Susanne, waren Sie etwa auch die Person, die im Flugzeug 500 g Salzstangen gegessen hat, damit sie hinterher damit angeben kann, dass sie den ganzen Flug über keine Maske getragen hat?

  2. Hallo, gibt es diesen Markt jetzt regelmäßig in Morro Jable? Wir kommen am 21.10. für 2 Wochen. Es wäre toll, wenn es in dieser Zeit den nächsten Markt gäbe. Viele Grüße aus Köln sendet Monika

  3. ich war beim letzten, die Kontaktdatenerfassung war leicht zu vermeiden indem man etwas später kommt und von hinten reinläuft

    allerdings war das nix besonderes, werde nicht mehr hingehen, da kann man genausogut auf den sonntäglichen Bauernmarkt im Oasis gehen und da gibt es keine Datenkrake…nur dass man früher aufstehen muss, seufz.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten