Erneute Auszeichnung: Käse aus Fuerteventura ist der beste Ziegenkäse Spaniens

Kaese_WettbewerWeb

Der „Salon Gourmet“ ist die bedeutendste Food-Messe Spaniens. Sie fand in diesen Tagen in Madrid statt. Im Käsewettbewerb, der alljährlich in diesem Rahmen stattfindet, erhielt ein Käse aus Fuerteventura den ersten Preis im Bereich „curado“.

Käse aus ganz Spanien stellten sich dem Vergleich

In 15 Kategorien wurden Preise vergeben. Den Preis für den besten Käse Spaniens vergab die Jury an einen Blauschimmelkäse: Savel aus der Käserei Airas Moniz aus Lugo.

In der Kategorie Ziegenkäse „curado“ (reif) konnte sich der Käse mit Paprika „Maxorata Pimentón Curado“ der Käserei „Grupo Ganaderos de Fuerteventura“ den ersten Preis sichern.

Der zweite und dritte Platz ging an Käsereien in Cadiz und La Rioja.

Ebenso konnte sich die Käserei aus Fuerteventura den dritten Platz mit einem geräucherten Ziegenkäse „El Tofio Tierno Ahumado“ sichern.

Den ersten und zweiten Platz hatten hier ein Käse aus Lugo beziehungsweise Palencia gewonnen.

Ziegenkäse aus Fuerteventura: eine Erfolgsgeschichte

Seit 1990 gibt es die Käserei „Grupo Ganaderos de Fuerteventura“. Sie vertreibt unter anderem die sehr bekannte Marke „Maxorata“, einen Käse aus reiner Ziegenmilch. „Selectum“ ist die Markte der aus einer Mischung von Ziegen- und Schafsmilch hergestellten Sorten. Unter anderem gibt es in der Käserei dann noch die Marken „El Tofio“ und „El Pastor Isleño“.

Schaut man sich die Auszeichnungen an, die insbesondere die Marke „Maxorata“ bereits gewonnen hat, gibt es eine Liste von Preisen, die über mehrere Seiten geht. Quasi seit Gründung der Käserei hat Maxorata ständig Preis eingeheimst, der Käse „Maxorata Pimentón Curado“ hatte seit 2011 in jeder der jährlichen Ausgaben des World Cheese Awards, also quasi dem Oscar des Käses, Medaillen in Bronce, Silber oder Gold gewonnen.

Auch auf dem Käsewettbewerb im Rahmen des Salon Gourmet, in dem der Käse in diesem Jahr den ersten Platz gemacht hat, ist der Käse seit Jahren immer aus dem Treppchen vertreten gewesen. Im Jahr 2017 wurde er dort sogar zum besten Käse Spaniens gekürt.

Mit dem Gewinn in diesem Jahr hat die Käserei „Grupo Ganaderos de Fuerteventura“ wieder einmal eindrucksvoll bewiesen, dass sie es verstehen, im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichneten Käse herzustellen.

Wer mehr über Käse aus Fuerteventura wissen möchte, sollte diesen Artikel lesen: Alles was man über den weltberühmten Käse aus Fuerteventura wissen muss

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

2 Kommentare

  1. Es ist ein absolutes Muß (schon für die die zuhause bleiben mussten) Käse mitzubringen. Ich habe eine treue Kollegengemeinde die auf den Käse nach meiner Rückkehr lauert. Der Rekord waren mal so 4 KG.. Wo man einkauft ist jedem selbst überlassen. Ich bevorzuge den Käse von Maxorata. Ob in der Käserei selbst, oder im Supermarakt in Janida. Wer ihn erst auf dem Flugplatz (schönes Wort) kauft , naja,, der wird schon sehen 😉

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten