Erdbeben vor der Küste von Cofete im Süden von Fuerteventura

Erdbeben_220208_web

Am Dienstag, den 08.02.2022 hat es um 11.54 Uhr Ortszeit auf Fuerteventura ein Erdbeben der Stärke 3,3 (mbLg) gegeben. Das Epizentrum lag vor der Westküste vor Cofete in einer Tiefe von 15 Kilometern.

Schäden wurden nicht gemeldet. Bereits in der Nacht des 08.02.2022 hatte es um 3.21 Uhr ein Beben der Stärke 2,3 (mbLg) gegeben. Diese lag allerdings deutlich weiter vor der Küste.

Trotz Aufenthalt in La Pared haben wir persönlich dieses Mal nichts davon bemerkt. Das letzte Beben vom 18. Januar diesen Jahres hingegen, hatten wir deutlich gespürt. Dieses Beben war seinerzeit mit 4,8 (mbLg) jedoch auch viel stärker.

Auf Fuerteventura gibt es drei seismische Stationen

Diese drei Stationen befinden sich auf drei der sechs Gemeinden von Fuerteventura verteilt: Die nördlichste der drei Stationen ist in der Gemeinde La Oliva im Malpais de la Arena. Die anderen zwei Stationen befinden sich weiter südlich in der Gemeinde Betancuria (Atalaya) und in der Gemeinde Tuineje in Giniginamar.

Lanzarote hat vier und Gran Canaria ebenfalls wie Fuerteventura drei seismische Stationen. Die meisten Stationen, nämlich 24 hat Teneriffa. Auf La Gomera hingegen gibt es nur eine einzige Station.

Erdbeben sind keine Seltenheit

Derartige Erdbeben sind keine Seltenheit auf den kanarischen Inseln. Die meisten Beben ereignen sich jedoch mit einer Stärke von 2 oder weniger und werden meist außer von den Geräten zur seismischen Überwachung überhaupt nicht wahrgenommen.

Richtig ist, dass Erdbeben auch mit vulkanischer Aktivität im Zusammenhang stehen können. Während des Vulkanausbruchs auf La Palma, der offiziell vom 19. September 2019 bis zum 26.12.2021 dauerte, sind insgesamt 9.090 Beben aufgezeichnet worden. Das stärkste dieser Beben lag bei 5,1 und selbst dieses Beben hatte keine direkten Schäden wie den Einsturz von Häusern oder ähnlichem nach sich gezogen.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

15ab2006d3e4408186f1b3da778e3914
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten